Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Chemiekonzern BASF plant mit RWE einen eigenen Offshore-Windpark in der Nordsee


Offshore-Windpark in der Nordsee für Chemiekonzern BASF?

Strombedarf des BASF-Standorts Ludwigshafen könnte damit zu einem Viertel abgedeckt werden. Es ist ein angedachtes Projekt, das beispielhaft sein könnte für die Pläne energieintensiver Industrieunternehmen zur Dekarbonisierung: Der Energiekonzern RWE und der Chemiekonzern BASF wollen gemeinsam einen Offshore-Windpark in der Nordsee errichten, um insbesondere den Chemiestandort Ludwigshafen mit elektrischer Energie ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Heliatek: Finanzierungsrunde belebt Hoffnung auf Solarfolien – AQTON SE und alle bisherigen Investoren beteiligen sich an Heliateks Finanzierungsrunde C / 18 Millionen Euro VC eingesammelt


Natürlich, Heliatek ist eines der spannendsten deutschen Cleantech-Unternehmen. Immer noch. Während andere Player wie JouleX oder Novaled längst den Exit geschafft haben, braucht die Technologieentwicklung bei der Dresdner Heliatek immer noch Zeit. Jetzt gibt es Hoffnung – im Rahmen einer neuerlichen Finanzierungsrunde ist von “erheblichen technischen Fortschritten” die Rede. Eine ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Energiewende: SuedLink und Eigenverbrauchs-Umlage auf der Kippe? – Die Pläne von Energieminister Gabriel und der Bundesnetzagentur stoßen zunehmend auf heftigen Protest / Setzt ein Umdenken ein?


In Deutschland ereignen sich im Kampf um eine dezentrale Energiewende gerade hoch interessante Dinge. Wenige Wochen nach der Vorstellung von Sigmar Gabriels Plänen für ein EEG 2.0 organisieren immer mehr Gruppierungen ihre Widerstände, so dass sie zunehmend Gehör finden – zum Beispiel in Medien wie der FAZ. Denn während ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

BASF erforscht OLEDs mit Graphen – Kooperation von BASF mit der Nationaluniversität Singapur / Graphen wichtig für Beleuchtung und Speicher


Graphen gilt als eines der Materialien, die besondere Hoffnungen auf saubere, effiziente und kleine Produkte schüren. Graphen ist die Bezeichnung für eine Modifikation des Kohlenstoffs mit zweidimensionaler Struktur, in der jedes Kohlenstoffatom von drei weiteren umgeben ist, so dass sich ein bienenwabenförmiges Muster ausbildet. Das macht den Werkstoff, der leitfähig ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Evonik und BASF investieren weiter in saubere Technologien – Jüngstes Investment: FRX Polymers / Insgesamt 100 Mio. Euro will VC-Tochter von Evonik in Cleantech-Unternehmen stecken


Evonik Industries und BASF Venture Capital haben sich an einem weiteren Cleantech-Unternehmen beteiligt. Das Unternehmen FRX Polymers ist auf umweltfreundliche Flammschutzmittel auf Polymerbasis spezialisiert. Diese werden unter dem Handelsnamen Nofia vermarktet. Wenngleich das FRX Polymers seinen Hauptsitz in den USA (Chelmsford) hat – zuletzt nahm der Cleantech-Pionier eine Anlage zur ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Test gelungen: BASF kauft 1.500 E-Bikes für Mitarbeiter [Elektromobilität]


Elektromobilität Kurzmeldung / Ludwigshafen. Es ist ein Zeichen dafür, dass sich Elektromobilität mit Zweirädern – insbesondere mit dem E-Bike – in alle Bereiche des Lebens und Arbeitens einschleicht und an vielen Stellen Vorteile im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit bringt. Wie das ZEIT-Blog Velophil berichtet, wird der Chemiekonzern BASF 1....


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

JLU, KIT und BASF: Fortschritte bei Metall-Luft-Batterien – Erstmals reversibel arbeitende elektrochemische Zelle auf Basis von Natriummetall, Sauerstoff und Natriumsuperoxid im Magazin "Nature Materials" vorgestellt


Die Erforschung von neuen und verbesserten elektrochemischen Speichern für elektrische Energie gehört heute zu den dringenden Aufgaben im Rahmen der Energiewende. Sowohl für mobile als auch für stationäre Anwendungen werden Batterien mit spezifischen Eigenschaftsprofilen benötigt. Die Suche nach grundsätzlich neuen Zellkonzepten für besonders speicherfähige Batterien ist hier neben der konsequenten ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

BASF investiert weiter in Materialien für Lithium-Ionen-Batterien – Cleantech: Chemiekonzern BASF eröffnet neues Werk für Kathodenmaterialien in den USA


Die Produktion zukunftsfähiger Energiespeicher als Technologie der Energiewende ist ein lukratives Geschäftsmodell. An der Branche der Batteriespeicher wollen auch Chemiekonzerne wie BASF oder Evonik mit ihrem globalen Geschäft partizipieren. Kein Wunder, dass jetzt kräftig investiert wird, wie das Beispiel BASF zeigt: In den USA hat der Chemiegigant eine Produktionsanlage für ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen