Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Infografik der Woche: So viel Geld soll der EU-Beitritt der Türkei kosten


Die Europäische Union stattet gezielt mögliche Beitrittskandidaten mit finanziellen Hilfen aus, um sie aus politischer, sozialer und wirtschaftlicher Sicht an die EU heranzuführen. Insgesamt sind es 1,6 Milliarden Euro, die Brüssel zwischen 2014 und 2020 der Türkei dafür überweisen will (zum Vergrößern auf "Infografik" klicken).


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

IGA-Studie: Fluch und Segen der flexiblen Arbeit


Flexibles Arbeiten ist Segen und Fluch zugleich. Die ständige Erreichbarkeit im Berufsleben kann einer Studie zufolge auch gesundheitliche Folgen habe. Fast jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland schaut einer Umfrage zufolge nach Feierabend in seine dienstlichen E-Mails.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Fremdfinanzierung von fast 58 Mio. CAD gesichert: Almonty Industries – Wolframreserven des Sangdong-Projekts steigen um 78%


Aufbereitungsanlage auf der Wolfram Camp-Mine von Almonty Industries; Foto: Deutsche Rohstoff AG

Aufbereitungsanlage auf der Wolfram Camp-Mine von Almonty Industries; Foto: Deutsche Rohstoff AG

Exzellente Neuigkeiten von der kanadischen Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX AII): Das Unternehmen kann nicht nur die Wolframreserven seines Sangdong-Projekts in Südkorea um fast 80% erhöhen, sondern sich auch eine Fremdfinanzierung von fast 58 Mio. CAD für ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Kosten weiter reduziert: Goldproduzent Nortern Star verbucht Rekordgewinn


Goldbarrenguss; Foto: Veris Gold

Goldbarrenguss; Foto: Veris Gold

Das liest sich gut: Der australische Goldproduzent Northern Star Resources (WKN A0BLDY) hat in seinem gerade abgelaufenen Geschäftsjahr einen Rekordgewinn erzielt. Das ist vor allem auf die gesunkenen Kosten sowie einen Anstieg des Goldpreises im zweiten Halbjahr des Fiskaljahres zurückzuführen.

Das Unternehmen meldete einen Gewinnsprung von ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Buchhaltung für Solo-Selbstständige


Vielen Selbstständigen erscheint die Buchhaltung als unbequem, aber eine ordentliche Buchhaltung gibt einen guten Blick auf den Erfolg des Geschäfts.


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Zahltag im Diamantsektor: Lucara Diamond schüttet hohe Sonderdividende aus


Der Lesedi La Rona; Foto: Lucara Diamond

Der Lesedi La Rona; Foto: Lucara Diamond

So kann es gehen im Diamantsektor: Die kanadische Lucara Diamond (WKN A0MYR8 / TSX LUC), das Unternehmen hat vor einiger Zeit den zweitgrößten Diamanten aller Zeiten entdeckt, teilte vor Kurzem mit, seinen Aktionären eine ungewöhnlich hohe Sonderdividende auszuschütten.

Die einmalige Dividende von 0,45 ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Johannes Korten


Als ich gestern Morgen im Zug nach Frankfurt die ersten  Meldungen auf Twitter über das Verschwinden von Johannes Korten las, mochte ich das nicht glauben bis ich von seinem letzten Blogeintrag erfuhr, den ich hier nicht verlinken möchte. Ich und wir im Büro waren betroffen und bewegt zunächst von dem ...


komplette Meldung auf Blick Log lesen

Interview mit Prof. Dr. André Spicer: Warum Dummheit zum Geschäft gehört


Unternehmen treffen nicht immer kluge Entscheidungen. Oft fahren sie mit unklugen Entscheidungen sogar besser. In diesen Fällen spricht Professor Dr. André Spicer von "funktionaler Dummheit". Gemeinsam mit Professor Dr. Mats Alvesson hat er das Buch "The Stupidity Paradox" geschrieben.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Mitarbeiterbindung: Wie Frust am Arbeitsplatz entsteht


Was macht den Chef rasend? Was nervt die Mitarbeiter? Eine aktuelle Studie von Meinestadt.de zeigt die wichtigsten Gründe, die zu frustierten Mitarbeiter oder Führungskräften am Arbeitsplatz führen. Gründe, die wichtige Hinweise für die Mitarbeiterbindung liefern.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Björn Junker 2016-07-25 15:17:08


Bohrgerät auf dem Pilgangoora-Projekt; Foto: Pilbara Minerals

Bohrgerät auf dem Pilgangoora-Projekt; Foto: Pilbara Minerals

Erst vor Kurzem hatte der angehende Lithiumproduzent Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) eine erste, verbindliche Abnahmevereinbarung mit einem führenden chinesischen Produzenten von Lithiumkarbonat (Li2CO3) sowie Lithiumhydroxidmonohydrat (LiOH.H2O) gemeldet, die 40% der geplanten Produktion des Pilgangoora-Projekts abdeckt. Nun macht man sich ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen