Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Yara weiht größten Elektrolyseur Europas ein


Yara International hat heute den größten Elektrolyseur Europas auf der norwegischen Halbinsel Heroya im Industriepark eingeweiht. Der britische Hersteller ITM Power hat den PEM-Elektrolyseur (24 Megawatt) zunächst an Linde Engineering verkauft, das wiederum am Gesamt-Design der Anlage bei Yara beteiligt war. Seit September produziert Europas größter Elektrolyseur erneuerbaren Wasserstoff - ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

111 Millionen für Hysata: bp Ventures steigt bei australischem Elektrolyseur-Hersteller ein


In einer Zeit, in der der Wettlauf um saubere Energie zunehmend an Fahrt gewinnt, hat das australische Cleantech-Unternehmen Hysata einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Mit einer rekordverdächtigen Serie-B-Finanzierungsrunde von 111 Millionen US-Dollar - angeführt von bp Ventures und Templewater - festigt der Elektrolyseur-Hersteller seine Ambitionen zur sehr günstigen Produktion von grünem ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Warum das Cleantech-Unternehmen Radia das größte Frachtflugzeug der Welt baut


Krempelt das Cleantech-Unternehmen Radia den Markt für abgelegene Onshore-Windturbinen um? Möglich ist es. Denn das MIT-Spinoff aus Colorado will ein gewaltiges Problem lösen: Den Transport von Rotorblättern, die so lang wie Fußballfelder sind. Denn bislang können die größten Windkraftanlagen der Welt nur auf dem Meer, nicht aber in der Wüste ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

EWE und GASCADE bündeln Kräfte für den Aufbau der Wasserstoff-Infrastruktur


Kooperationsprojekt „Flow – making hydrogen happen“ mit ONTRAS und terranets bw EWE und GASCADE haben ihre Kräfte vereint, um die Wasserstoff-Infrastruktur aufzubauen. Eine leistungsstarke Pipeline für CO2-neutralen Wasserstoff wird von der Ostsee bis in den Südwesten Deutschlands errichtet. EWE, ein Unternehmen im Bereich Energieversorgung und Speicherbetrieb, bringt seine Fachkenntnisse in ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Deutsches Wasserstoff-Kernnetz als Schlagader der klimaneutralen Zukunft


Bis 20232 entsteht das Wasserstoffnetz mit einer Länge von 9.700 Kilometern, um die Industrie klimaneutral zu machen. In Deutschland entsteht in den kommenden zehn Jahren ein Wasserstoff-Kernnetz, das die Versorgung speziell der Industrie mit dem klimaneutralen Gas sicherstellen soll. Die „Jahrhundertchance“ kostet etwa 20 Milliarden Euro und wird privatwirtschaftlich ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Siemens Energy: Elektrolyseure, wasserstofffähige Turbinen und Windkraft für die Transformation


DAX-Konzern verhandelt mit dem Staat und Banken, sowie dem Mutterkonzern über Garantien. Siemens Energy, ein Unternehmen der Energietechnik-Branche, strebt momentan staatliche Garantien an, um zukünftiges Wachstum sicherzustellen. Als führender Anbieter im Bereich der Offshore-Windkraft und Hersteller von Elektrolyseuren zur Wasserstoffherstellung sowie anderer Komponenten wie H2-ready Gasturbinen und HGÜ-Stromleitungen, ist das ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Wissings Träume: Wasserstoff und E-Fuels im PKW sind ohne jede Perspektive


Bund der Steuerzahler fordert sofortigen Stopp von Sinnlos-Subventionen für Wasserstoff-Autos ‚ohne jede Perspektive‘ an. Die FDP macht sich in der Bundesregierung unter dem Vorwand der Technologieoffenheit für Wasserstoff und E-Fuels im PKW stark. Auf europäischer Bühne führten Wissings Träume von E-Fuels im Verbrenner auch nach 2035 für heftige Dissonanzen. Und ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Deloitte-Studie sieht Einbruch der Erdgasnachfrage in Deutschland in den kommenden Jahrzehnten


Größter Rückgang im Gebäudesektor, gefolgt von Stromsektor und Industrie Die Erdgasnachfrage wird in Deutschland bis zum Jahr 2050 drastisch zurückgehen. Deloitte und das Öko-Institut haben in ihrer aktuellen Studie „Natural gas demand outlook to 2050“ eine datengestützte Analyse durchgeführt und festgestellt, dass der Anteil von Erdgas an der Energieversorgung bis ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

IPCEI Wasserstoff: Sunfire erhält 169 Millionen Euro für Serienfertigung von Elektrolyseuren


Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck unterstützt mit Fördergeldern den Ausbau der grünen Wasserstofftechnologie. Sunfire, der einzige deutsche Produzent von großskaligen Elektrolyseuren, wird im Rahmen von „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI Wasserstoff) bei der Skalierung ihrer Technologien unterstützt. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig überreichten dem Dresdner Cleantech-Unternehmen einen ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Nordsee-Energieland und Dogger-Energieinsel: Allianz und CIP wollen Energieinseln bauen


Nordsee Energieinseln von Allianz und Copenhagen Infrastructure Partners

Vorbild für die Energieinseln in der Nordsee dürfte von Allianz und Copenhagen Infrastructure Partner ist die Energieinsel Vindø vor Dänemark. Wo kommt der grüne Wasserstoff für die deutsche Industrie her? Die Antwort von Allianz und Finanzinvestor Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) lautet: Von zwei Energieinseln im Meer namens Nordsee-Energieland und Dogger-Energieinsel. ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – das Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen