Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Ki Tua Fund führt Finanzierungsrunde in Prolific Machines an


Prolific Machines, ein Innovator in der Photobiologie, hat kürzlich den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 55 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. Insgesamt hat das Unternehmens nun beeindruckende 86,5 Millionen US-Dollar eingeworben. Diese Runde wurde vom Ki Tua Fund, dem Venture-Arm der Fonterra Co-operative Group, angeführt und erhielt Unterstützung von prominenten ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Emissionsfreier Beton: Britische Forscher setzen auf innovatives Zementrecycling


Eine Innovation im Bereich Zementrecycling und emissionsfreier Beton aus der Universität Cambridge könnte die Bauindustrie wesentlich sauberer machen und einen bedeutenden Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten. Die britischen Forscher haben eine Methode entwickelt, um emissionsarmen Beton in großem Maßstab herzustellen. Diese Entdeckung hat das Potenzial, den Übergang zu einer ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Nächste Finanzierung für nachhaltige Fleischproduktion für Mosa Meat


Der niederländische Pionier für nachhaltige Fleischproduktion, Mosa Meat, hat eine weitere Finanzierungsrunde zur Skalierung der eigenen Technologie für kultiviertes Rindfleisch abgeschlossen. Das Cleantech-Unternehmen, das die Geschichte des ersten kultivierten Burgers schrieb, hat 40 Millionen Euro Venture Capital eingeworben. Bereits 2013 präsentierten sie den weltweit ersten Hamburger aus kultiviertem Rindfleisch. Damals ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Bluu Seafood eröffnet Europas erste Pilotanlage für kultivierten Fisch


Bluu Seafood hat seine Pilotanlage für kultivierten Fisch in Betrieb genommen. Damit geht das norddeutsche Cleantech-Unternehmen, das seinen Standort von Lübeck nach Hamburg-Altona verlagerte, den wichtigen Schritt raus aus dem Labor in die Massenfertigung. Zum Start hat die Pilotanlage eine Gesamtkapazität von 65 Litern - nach Angaben des Unternehmens besteht ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Voll pflanzlich: REWE eröffnet ersten veganen Supermarkt


Die Transformation von tierischer hin zu mehr pflanzlicher Ernährung gewinnt zunehmend an Dynamik. In Berlin hat REWE jetzt den ersten "Voll pflanzlich"-Supermarkt eröffnet, der ein Sortiment von 2.700 pflanzlichen Lebensmitteln bietet. Pünktlich zum heutigen Ernährungsgipfel im Kanzleramt, bei dem es auch darum geht, tierische Lebensmittel teurer zu machen, setzt ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Rügenwalder Mühle: Tradition im Wandel von tierisch zu pflanzlich


Von der Metzgerei zum Pionier für Fleisch- und Wurstalternativen: Die Traditionsmarke Rügenwalder Mühle steckt seit 2014 in einer großen Transformation von tierisch zu pflanzlich. Mittlerweile macht das Unternehmen mit den pflanzlichen Produkten mehr Umsatz als mit den tierischen Originalen. Es sieht die sogenannten Flexitarier als Hauptzielgruppe. Doch der Wandel verläuft ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Energetische Gebäudesanierung als Ausweg aus der Krise der Baubranche?


Die energetische Gebäudesanierung kann einer neuen Studie zufolge ein vielversprechender Ausweg aus der Krise der Baubranche in Deutschland sein. Die Studie von EDIPA skizziert zwei Szenarien, die Sanierungsrate von heute einem Prozent auf künftig zwei oder vier Prozent zu erhöhen. Hierzu bedürfe es einer "gezielten Verschiebung der Nachfrage von Neubau- ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Protein Distillery: 15 Millionen Euro Seed-Finanzierung für Proteine aus Brauabfällen


Cleantech-Unternehmen Protein Distillery will mit dem frischen Kapital die erste Bierhefe-Proteinfabrik in Heilbronn. Natürliche Bierhefe ist ein erprobtes Nahrungsergänzungsmittel, das speziell B-Vitamine liefert. Doch das Cleantech-Unternehmen Protein Distillery macht daraus etwas Wertvolleres: Proteine für die alternative Lebensmittelproduktion. Dabei gilt die Erzeugung von Proteinen aus Biomasse-Fermentation wie Bierhefe als nachhaltiger im ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Omnivore Recycling: Wie Insektenlarven organische Reststoffe zu wertvollen Ressourcen machen


Was sich Omnivore Recycling auf die Fahnen geschrieben hat, ist eine ganz besondere Art der Kreislaufwirtschaft zu etablieren. Das Cleantech-Unternehmen entwickelt und betreibt dezentrale Container-Anlagen, die organische Reststoffe wie Lebensmittelreste mit der Hilfe von Larven der Schwarzen Soldatenfliege recyceln. Die organische Entsorgung, auf die auch großen Recycler wie preZero setzen, ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen

Clean Earth Magnet: Cleantech-Startup entwickelt Dauermagnete ohne kritische Metalle


Bislang ist die Transformation auf Dauermagnete angewiesen, die auf Seltenen Erden und anderen kritischen Rohstoffen basieren. Das Cleantech-Startup Niron Magnetics aus Minnesota will dies mit seinen patentrechtlich geschützten Clean Earth Magneten ändern, und damit Elektromotoren etwa für Nutzfahrzeuge oder Generatoren in Windkraftanlagen umweltfreundlicher machen. Der Clou: Die Lösung basiert auf ...


komplette Meldung auf Cleanthinking – Cleantech-Wirtschaftsmagazin lesen