Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Botree Cycling recycelt kritische Batteriematerialien


Botree Cycling Batterie-Recycling Guben

Chinesisches Cleantech-Unternehmen investiert 100 Millionen Euro im brandenburgischen Guben. Die ökologische Transformation und die Bekämpfung der Klimakrise mit insbesondere acht sauberen Technologien führt zu neuer Dynamik bei der Ansiedlung von Industrieunternehmen. In Deutschland ist das insbesondere in Nord- und Ostdeutschland zu spüren. In Guben beispielsweise hat das sich das kanadische ...


komplette Meldung auf Sauber in die Zukunft lesen

Voodin Blades und Modvion kooperieren mit Stora Enso für Windkraftanlagen aus Holz


Modvion Windkraftanlage mit Holzturm

Cleantech-Startups entwickeln Holztürme (Modvion) und Rotorblätter (Voodin Blades) auf Basis von Furnierschichtholz von Stora Enso. Heutige Rotorblätter sind heute schwer recyclebar. Gleichzeitig ist die Herstellung des Stahls für die Türme der Windkraftanlagen emissionsintensiv. Grund genug für das zweitgrößte Forstunternehmen der Welt, Stora Enso, in die Alternative Holz als Material für ...


komplette Meldung auf Sauber in die Zukunft lesen

Duesenfeld recycelt jährlich 3.000 Tonnen Lithium-Ionen-Batterien in Wendeburg


Duesenfeld Li-Ion-Batterie-Recycling

Spin-off der TU Braunschweig setzt mit dem patentierten Duesenfeld-Verfahren auf die weltweite Lizensierung der Technologie. Ministerpräsident Stephan Weil besuchte die Niedersachsen im Juni 2022. Wendeburg bei Braunschweig in Niedersachsen ist ein Hot-Spot für Lithium-Ionen-Batterierecycling: Die bislang nur Szenekennern bekannte Duesenfeld GmbH gilt nach mehr als fünfjähriger Vorarbeit seit 2017 als ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Carbios baut mit Indorama erste Anlage für biologisch recyceltes PET


Indorama Ventures und Carbios bauen PET-Recyclinganlage

Frankreich will durch Etablierung der enzymatischen Recycling-Technologie einen nachhaltigen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft machen. Das französische Cleantech-Unternehmen Carbios hat den Bau der ersten Produktionsanlage für vollständig, biologisch recyceltes PET-Plastik bis 2025 angekündigt. Als Partner für die Referenzanlage, die 50.000 Tonnen PET-Abfälle pro Jahr recyceln wird, agiert Indorama Ventures, der ...


komplette Meldung auf Sauber in die Zukunft lesen

Erste, recycelte Batteriezelle: Northvolt nutzt Metalle aus dem Recycling von Batterieabfällen


Recycelte Batteriezelle Northvolt Revolt

Aus dem Recycling-Programm Revolt geht jetzt die erste, recycelte Batteriezelle mit einer Nickel-Mangan-Kobalt-Kathode hervor. Das schwedische Cleantech-Unternehmen Northvolt hat in seinem Recycling-Programm Revolt erstmals eine Lithium-Ionen-Batteriezelle hervorgebracht, für die ausschließlich recycelte Metalle genutzt wurden. Die Batterie hat hat eine moderne und handelsübliche Nickel-Mangan-Kobalt-Kathode. Northvolt bezeichnet diesen Meilenstein als „Durchbruch für ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solar Materials: Cleantech-Startup will Silber aus Solarmodulen zurückgewinnen


Solar Materials Cleantech-Startup

Unternehmen gewinnt ersten Investor für patentiertes Verfahren zum PV-Modul-Recycling. Das Recycling von Solarmodulen steckt bislang in den Kinderschuhen. Der Grund ist einfach: Die allermeisten Module, die in den letzten 20 Jahren verbaut wurden, sind von hoher Qualität, und bringen auch nach zwei Jahrzehnten immer noch gute Erträge. Aber das wird ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Straubel-Startup Redwood Materials beschleunigt Batterie-Recycling mit weiteren 700 Millionen US-Dollar


Cleantech-Startup Redwood Materials

Cleantech-Startup Redwood Materials aus Nevada gewinnt mit Ex-Tesla-Manager JB Straubel an der Spitze hochkarätige Investoren. Für die boomende Elektroauto-Branche ist es essentiell, bei den Rohstoffen insbesondere für Batterien eine Kreislaufwirtschaft einzuführen. So haben etwa Volkswagen oder Tesla heute schon hohe Prozentsätze der notwendigen Rohstoffe wie Lithium aus Recycling eingeplant. Ein ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wie Plagazi aus Rotorblättern hochreinen Wasserstoff machen will


Plagazi Plasma Reactor USA

Plagazis Plasma-Technologie soll Erzeugung von kostengünstigem, grünem Wasserstoff aus Abfallstoffen ermöglichen. Im brandenburgischen Premnitz soll in den kommenden zwei Jahren eine Anlage entstehen, die beinahe beliebige Abfälle in ihre Bestandteile zerlegen, und daraus Wasserstoff, CO2 und Wärme gewinnen soll. Das Verfahren stammt vom schwedischen Cleantech-Unternehmen Plagazi, das seit einer Dekade ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Durchbruch für Carbios: Technische Faser aus recycelten Plastikflaschen eignet sich für Reifenherstellung bei Michelin


Carbios Enzymatisches PET-Recycling

Enzyme depolymerisieren PET-Flaschen – eine hochfeste Faser ersetzt erdölbasierte Fasern bei der Reifenherstellung. Im September 2021 will das französische Cleantech-Startup Carbios seine Demonstrationsanlage in Betrieb nehmen: Das Unternehmen hat eine enzymatische Biorecycling-Technologie entwickelt, um Plastik vollständig recyclebar zu machen. In dieser wichtigen Phase ist Carbios nun ein Durchbruch gelungen, der ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Kreislaufwirtschaft: Carbios macht aus Textilabfällen klare PET-Flaschen


PET-Flasche aus Textilabfällen von Carbios

42 Millionen Tonnen Textilabfälle können bislang mechanisch nicht effizient recycelt werden – Carbios-Technologie daher ein Durchbruch. Das französische Cleantech-Unternehmen Carbios, das eng mit Michelin kooperiert, hat einen wichtigen Durchbruch mit seiner auf Enzymen basierenden Recycling-Technologie erreicht. Demnach hat das Unternehmen erstmals Flaschen mit 100-prozentigem Anteil recycelter Terephthalsäure (rPTA) aus Textilabfällen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen