Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Straubel-Startup Redwood Materials beschleunigt Batterie-Recycling mit weiteren 700 Millionen US-Dollar


Cleantech-Startup Redwood Materials

Cleantech-Startup Redwood Materials aus Nevada gewinnt mit Ex-Tesla-Manager JB Straubel an der Spitze hochkarätige Investoren. Für die boomende Elektroauto-Branche ist es essentiell, bei den Rohstoffen insbesondere für Batterien eine Kreislaufwirtschaft einzuführen. So haben etwa Volkswagen oder Tesla heute schon hohe Prozentsätze der notwendigen Rohstoffe wie Lithium aus Recycling eingeplant. Ein ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Tesla erweitert Antrag um die Herstellung von Batteriezellen in Gigafactory in Grünheide


Gigapress Tesla

Steinbach sieht Autofabrik „im Endspurt“ / Tesla senkt Wasserverbrauch, erweitert Presswerk. Der Elektroauto-Pionier Tesla hat seinen Antrag zur immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zum Bau von Elektrofahrzeuge in Grünheide geändert und erweitert. Das zuständige Ministerium in Brandenburg bestätigte jetzt den Eingang der neuen Antragsunterlagen beim Landesamt für Umwelt. Die Herstellung von Batteriezellen auf ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

QuantumScape und Volkswagen planen Pilotlinie für Feststoffbatterie-Zellen in Salzgitter


QuantumScape Feststoffbatterie

Das amerikanische Cleantech-Startup und der Autobauer Volkswagen planen somit die nächsten Schritte ihrer Zusammenarbeit – trotz reichlich Skepsis über die Skalierbarkeit der QuantumScape-Technologie. Das Cleantech-Startup QuantumScape, das Li-Metall-Batterien etwa für die Elektromobilität entwickelt, hat seit seinem Börsengang vor einigen Monaten immer wieder mit Shortseller-Attacken zu kämpfen. Bis heute ist nicht ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Berliner Cleantech-Startup Theion will erste Quasi-Solid-State-Batterie für Elektroautos auf den Markt bringen


Early-Stage-Business Angel Lukasz Gadowski beteiligt sich am Batterie-Startup, das zwei Patente für seine Lithium-Schwefel-Akkus für E-Autos angemeldet hat. Aktuell liegt die Aufmerksamkeit für innovative Batterietechnologien besonders bei Cleantech-Unternehmen aus den USA (Quantumscape, Advano) oder den Niederlanden (eMagy, LeydenJar, SALD). Dabei könnte einer der künftigen Big Player im Markt für innovative ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Schwedische Forscher erzielen Durchbruch bei struktureller, quasi masseloser Batterie für Elektroautos oder Flugzeuge


Schwedische Forscher zeigen quasi masselose strukturelle Batterie

Die jetzt vorgestellte Strukturbatterie besteht aus Kohlenstofffasern und ist zehnmal besser als bisherige, masselose Varianten. In der Batterie-Forschung werden sehr oft Durchbrüche vermeldet, die bei genauerer Betrachtung reines Marketing sind. Jetzt ist Forschern der Chalmers University of Technology aber ein echter, großer Durchbruch gelungen, der elektrifiziertes Fliegen eines Tages ermöglichen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Power Day: Northvolt erhält 14-Milliarden-Auftrag von Volkswagen


Volkswagen mit Auftrag für schwedische Batteriefabrik von Northvolt

Der schwedische Batteriehersteller Northvolt wird damit strategischer Hauptlieferant für Premium-Batteriezellen für den Volkswagen-Konzern in Europa. Northvolt hat einen 14-Milliarden-Dollar-Auftrag für Batterien für Elektroautos von Volkswagen erhalten. Das wurde am Rande des VW Power Day 2021 bekannt. Der schwedische Batteriezell- und Batteriemodulhersteller Northvolt wird als strategischer Hauptlieferant für Premium-Batteriezellen für den ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Crash-Gefahr durch fossile Vermögenswerte: Tony Seba ruft Akteure zum Handeln auf


RethinkX Report Kapazitätsfaktor Tony Seba

RehtinkX, Think Tank von Tony Seba, beschreibt gigantische Finanzblase durch falsche Bewertung fossiler Vermögensanlagen. Werden die Stromgestehungskosten von Kohle-, Erdgas-, Kern- und Wasserkraftwerken seit mindestens einem Jahrzehnt von Entscheidungsträgern und Investoren massiv unterschätzt? Genau diese These stellt Disruptions-Experte Tony Seba in einer neuen Untersuchung auf. Demnach würden nahezu alle Analysten ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Italvolt will vier Milliarden Euro in italienische Gigafactory für E-Auto-Batterien investieren


Italvolt Gigafactory Batteriezellen

Immer mehr Gigafactories siedeln sich in Europa an – Italvolt will die Größte Europas bauen. Nach Britishvolt – das Unternehmen plant eine Fabrik in Blyth – und Northvolt drängt ein weiteres, ähnlich klingendes Vorhaben in die Öffentlichkeit: Italvolt wird die erste Gigafactory für Lithium-Ionen-Batterien in Italien bauen – mit einer ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Autozulieferer BorgWarner übernimmt Darmstädter Hidden Champion AKASOL


Batteriesystem-Produktion bei AKASOL, künftig Teil von BorgWarner

US-Konzern will Elektrifizierungsportfolio im im Nutzfahrzeug-Sektor durch Akquisition des deutschen Batteriesystem-Herstellers ausbauen. Der Nutzfahrzeugsektor ist in Bewegung: Immer klarer wird der Trend zur Elektrifizierung von LKWs, Bussen oder Baufahrzeugen. Das hat auch der Automobilzulieferer BorgWarner erkannt, der seit einigen Jahren konsequent an einer Zukunft mit emissionsfreier Mobilität arbeitet. Jetzt hat ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

E-magy baut Produktion von nano-porösem Silizium für Elektroauto-Batterien aus


E-Magy Cleantech-Startup Batterie-Technologie Niederlande Gründer

SHIFT Invest steigt beim Cleantech-Startup E-magy aus den Niederlanden ein. Die Niederlande scheinen sich zu einer Art Hub für spezielle Batterie-Komponenten zu entwickeln. Mit dem Cleantech-Startup E-magy ist jetzt ein weiteres Unternehmen aufgetaucht, das Batterien für Elektroautos besser machen möchte. Konkret bietet E-magy Spezialsilizium, das die Energiedichte von Batteriezellen um ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen