Kauf- statt Verkaufsargumente! (Teil I)


Warum gerade wir?

Entsprechend schwer fällt es ihnen, knackige Werbebriefe zu formulieren und in Kundengesprächen eine überzeugende Kaufargumentation aufzubauen. Marketing- und Vertriebsverantwortliche wissen in der Regel, warum sie den Zielkunden ihres Unternehmens etwas verkaufen möchten – zum Beispiel, um die gewünschten Umsätze zu erzielen. Weit schwieriger fällt ihnen das Beantworten ...


komplette Meldung auf Freelancer Wissen lesen