Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

citkar geht mit dem Loadster in Serie


citkar Lastenfahrrad

Im August 2018 berichtete Cleanthinking erstmals über das E-Cargo-Bike Loadster. Jetzt, so verkündet es das Cleantech-Startup citkar, startet die Serienfertigung des vierrädrigen und voll überdachten Lastenfahrrads. Zuletzt gewann die Plattform für urbane Mobilität, wie sich citkar selbst bezeichnet, in Frankfurt am Main beim Pitch Club den Publikumspreis. Das zeigt: Lastenfährräder ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wie air-Q und Florafilt die Büroluft verbessern


airQ Raumluft Büroluft Luftanalysator

Clean Thinking bedeutet, schonender mit Ressourcen umzugehen und Prozesse effizienter zu machen. Wann immer dabei Technologie eine Rolle spielt, wird es auch als Cleantech bezeichnet. Technische Lösungen, die dazu beitragen, dass wir besser schlafen und leistungsfähiger sind, weil wir bessere Luft einatmen, gehört definitiv dazu. Derzeit haben gleich mehrere Startups ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Startups wollen mit Pyrolyse die Klimakrise stoppen


Pyrolyse Elefantengras NextFuel

Es gibt eine neuen Trend zur sogenannten Pyrolyse-Technologie. Dahinter verbergen sich ganz unterschiedliche Reaktoren, die Ausgangsstoffe wie Holzreste, Plastik oder Elefantengras in wertvolle Rohstoffe wie Dünger, Carbon Black, Biogrillkohle oder gar Verpackungsmaterialien verwandeln. Der Prozess findet dabei zumeist unter Ausschluss von zusätzlichem Sauerstoff statt. Können die Pyrolyse-Techniken die Klimakrise stoppen?

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

REE erfindet das Rad neu


REE Cleantech-Startup Elektroauto

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Revolution im Bereich Elektromobilität in das Postfach der Cleanthinking-Redaktion flattert. Oft, steckt nicht viel dahinter und ist daher auch nicht interessant als Beitrag für das Portal. Diesmal ist das anders: Das israelische Cleantech-Startup REE hat jetzt eine flache und modulare Plattform ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

PET-Upcycling: Ioniqa nimmt 10-Kilotonnen-Anlage in Betrieb


PET-Upcycling Ioniqa

Wenn es darum geht, die eigene Wirtschaft mit Hilfe von Technologien in eine Kreislaufwirtschaft zu verwandeln, sind die Niederlande weltweit vorne mit dabei. Ein Beleg dafür ist die jetzt eröffnete industrielle Anlage des Cleantech-Unternehmens Ioniqa zum Upcycling von PET-Kunststoffen. Wie angekündigt ist die erste kommerzielle Anlage auf 10.000 Tonnen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

KIT-Forscher erzeugen Graphen aus Kohlendioxid


KIT Graphen Kohlendioxid

Eine Arbeitsgruppe des Karlsruher Instituts für Technologie KIT hat Kohlendioxid als Ausgangsstoff benutzt, um daraus Graphen herzustellen. Das Verfahren, das in der Fachzeitschrift ChemSusChem vorgestellt wurde, zeigt: Kohlendioxid ist längst nicht nur ein Klimagas, das den gefährlichen Treibhauseffekt auslöst, sondern auch ein nützlicher Ausgangsstoff für chemische Prozesse.

Der Beitrag KIT-Forscher ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Ist Aufforstung der beste Weg gegen die Klimakrise?


BioCarbon Engineering Aufforstung

Netto verliert die Welt jedes Jahr zehn Milliarden Bäume. Dabei helfen Bäume und Wälder natürlich, CO2 zu binden. Jetzt haben Wissenschaftler der ETH Zürich mal ausgerechnet, wie viel Aufforstung weltweit möglich wäre - und welcher Anteil der CO2-Emissionen damit reduziert werden könnte. Ein Cleantech-Startup namens BioCarbon Engineering könnte helfen: Die ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

CO2-Bepreisung: Grüne werden im Sofortprogramm konkret


Klimaschutz Annalena Baerbock Sofortprogramm CO2-Bepreisung

Die Grünen haben jetzt einen Vorschlag für einen CO2-Preis in den Sektoren Wärme und Verkehr vorgelegt und diesen Vorschlag in ein Sofortprogramm Klimaschutz für den Sommer 2019 eingebettet. Enthalten ist exakt das, was Wissenschaft, Teile von Wirtschaft und Verbänden seit geraumer Zeit fordern: Eine verbraucherfreundliche CO2-Abgabe, die aufkommensneutral eine Lenkungswirkung ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Verpackungen und Einweggeschirr aus Agrarresten: BIO-LUTIONS gewinnt neue Investoren


BIO-LUTIONS Einweggeschirr Agrarreststoffe

Weniger Plastik: Jeder Schritt zur Reduktion von Einwegplastik und damit zu dem, was oft am Ende in den Meeren oder Verbrennungsanlagen landet, ist ein guter Schritt. Das Hamburger Cleantech-Startup BIO-LUTIONS ist ein echter Pionier darin. Denn das Unternehmen, das mit Delivery Hero und DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, neue Investoren ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Bipolymere: poligy entwickelt neuartiges Material zur Abwärmenutzung


Bipolymer

Düsseldorfer Cleantech-Startup poligy hat Bipolymere entwickelt, die Wärme kostengünstig in elektrische Energie wandeln. Ideal für die Nutzung industrieller Abwärme. Zuletzt berichteten wir über die Herstellung von Biokohlenstoff zur Bindung von CO2. Ebenfalls den Klimawandel bekämpfen möchte ein anderes Cleantech-Startup aus Düsseldorf: poligy hat einen Kunststoff namens Bipolymer entwickelt. Dieses Material ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen