Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Hackersatz ohne Fleisch: Lidl bringt Next Level Hack


Hackersatz Next Level Hack Lidl

Es sieht aus wie Hackfleisch, ist aber rein pflanzlich: Der Discounter Lidl setzt konsequent auf seine Eigenmarke Next Level Meat und erweitert sein veganes Sortiment als Fleischersatz. Seit gestern gibt es das Next Level Hack bei Lidl dauerhaft zu kaufen - eine Alternative zum Fleisch ist es allemal.

Der Beitrag ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Makani testet Energiedrachen erstmals Offshore


Makani Energiedrachen

Es war eigentlich still geworden um die Enerkistes, Kite Power Systems und TwingTecs - die Cleantech-Unternehmen, die die Höhenwinde ausnutzen möchten, um effizienter Windenergie zu erzeugen. Jetzt prescht das aus Google hervorgegangene und inzwischen von Shell finanzierte Unternehmen voraus: Makani Power hat seine Airborne-Technologie erstmals auf dem Meer getestet. Ein ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Mikroplastik: Gefährliche Partikel werden über Atemluft übertragen


Mikroplastik Atemluft

Winzige Plastik, sogenanntes Mikroplastik, befindet sich mittlerweile überall. Eine neue Studie zeigt: Auch im Schnee in der Arktis oder in den Alpen. Das bedeutet: Die feinen Partikel werden über die Luft, die wir alle zum Atmen brauchen, in alle Welt getragen. Mit dem Schnee aus der Luft werden sie ausgewaschen. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Waldsterben 2.0: Waldarbeiter kämpfen gegen Sturm, Trockenheit, Hitze und Käfer


Waldsterben 2.0

Es sind betrübliche Aussichten: Fichten unterhalb von 600 Metern werden in Deutschland aussterben. Dabei ist die Fichte der Baum, der Land- und Forstbetrieben 90 Prozent der Erträge bringt - denn sie ist flexibel einsetzbar. Aber der laue Winter zuletzt und Orkantief Friederike 2018 haben die Bestände so stark dezimiert, dass ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

citkar geht mit dem Loadster in Serie


citkar Lastenfahrrad

Im August 2018 berichtete Cleanthinking erstmals über das E-Cargo-Bike Loadster. Jetzt, so verkündet es das Cleantech-Startup citkar, startet die Serienfertigung des vierrädrigen und voll überdachten Lastenfahrrads. Zuletzt gewann die Plattform für urbane Mobilität, wie sich citkar selbst bezeichnet, in Frankfurt am Main beim Pitch Club den Publikumspreis. Das zeigt: Lastenfährräder ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wie air-Q und Florafilt die Büroluft verbessern


airQ Raumluft Büroluft Luftanalysator

Clean Thinking bedeutet, schonender mit Ressourcen umzugehen und Prozesse effizienter zu machen. Wann immer dabei Technologie eine Rolle spielt, wird es auch als Cleantech bezeichnet. Technische Lösungen, die dazu beitragen, dass wir besser schlafen und leistungsfähiger sind, weil wir bessere Luft einatmen, gehört definitiv dazu. Derzeit haben gleich mehrere Startups ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Startups wollen mit Pyrolyse die Klimakrise stoppen


Pyrolyse Elefantengras NextFuel

Es gibt eine neuen Trend zur sogenannten Pyrolyse-Technologie. Dahinter verbergen sich ganz unterschiedliche Reaktoren, die Ausgangsstoffe wie Holzreste, Plastik oder Elefantengras in wertvolle Rohstoffe wie Dünger, Carbon Black, Biogrillkohle oder gar Verpackungsmaterialien verwandeln. Der Prozess findet dabei zumeist unter Ausschluss von zusätzlichem Sauerstoff statt. Können die Pyrolyse-Techniken die Klimakrise stoppen?

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

REE erfindet das Rad neu


REE Cleantech-Startup Elektroauto

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Revolution im Bereich Elektromobilität in das Postfach der Cleanthinking-Redaktion flattert. Oft, steckt nicht viel dahinter und ist daher auch nicht interessant als Beitrag für das Portal. Diesmal ist das anders: Das israelische Cleantech-Startup REE hat jetzt eine flache und modulare Plattform ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

PET-Upcycling: Ioniqa nimmt 10-Kilotonnen-Anlage in Betrieb


PET-Upcycling Ioniqa

Wenn es darum geht, die eigene Wirtschaft mit Hilfe von Technologien in eine Kreislaufwirtschaft zu verwandeln, sind die Niederlande weltweit vorne mit dabei. Ein Beleg dafür ist die jetzt eröffnete industrielle Anlage des Cleantech-Unternehmens Ioniqa zum Upcycling von PET-Kunststoffen. Wie angekündigt ist die erste kommerzielle Anlage auf 10.000 Tonnen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

KIT-Forscher erzeugen Graphen aus Kohlendioxid


KIT Graphen Kohlendioxid

Eine Arbeitsgruppe des Karlsruher Instituts für Technologie KIT hat Kohlendioxid als Ausgangsstoff benutzt, um daraus Graphen herzustellen. Das Verfahren, das in der Fachzeitschrift ChemSusChem vorgestellt wurde, zeigt: Kohlendioxid ist längst nicht nur ein Klimagas, das den gefährlichen Treibhauseffekt auslöst, sondern auch ein nützlicher Ausgangsstoff für chemische Prozesse.

Der Beitrag KIT-Forscher ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen