Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Cleantech-Startup Blickfeld gewinnt Gründerpreis Start me up


Cleantech-Startup Blickfeld Autonomes Fahren

Das Spinoff der TU München, das Cleantech-Startup Blickfeld hat den höchstdotierten deutschen Gründerpreis gewonnen. Das Unternehmen hat eine besonders leistungssfähige und zugleich kostengünstige Lidar-Sensorik entwickelt, die als Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren gilt.

Der Beitrag Cleantech-Startup Blickfeld gewinnt Gründerpreis Start me up erschien zuerst auf CleanThinking.de.


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Nuro erhält fast eine Milliarde Venture Capital für autonome Roboter-Fahrzeuge


Eine VC-Unicorn: Nuro

Autonomes Fahren ist derzeit "The Next Big Thing" unter Investoren in den USA oder China. Jetzt hat Nuro, ein Robotikunternehmen, das bereits einen Lebensmittel-Lieferservice vollautonom anbietet, eine Finanzierungsrunde über 940 Millionen US-Dollar mit dem SoftBank Vision Fund abgeschlossen. Andere Cleantech-Unternehmen werden mit einer Milliarde bewertet und daher als Unicorn bezeichnet ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Die Zukunft hat schon längst begonnen


In Kalifornien sind seit einigen Jahren Fahrzeuge mit seltsamen Aufbauten auf den Straßen zu sehen. Menschen fahren mit, aber keiner hält das Steuer fest. Die Wagen bewegen sich wie von Geisterhand gesteuert selbst.  Inzwischen gibt es auch immer mehr selbstfahrende Autos ganz ohne von Menschen zu bedienende Lenkung. Denn ...


komplette Meldung auf Blick Log lesen

1/3 der Jobs werden Roboter ersetzen


Sie arbeiten als Computer Programmierer? Vielleicht programmieren Sie gerade den Computer, der Ihren Job schon in ein paar Jahren erledigen wird. Wie das Marktforschungsunternehmen Gartner prophezeit, wird es innerhalb der nächsten zehn Jahre zu einem gewaltigen Wandel in der Arbeitswelt kommen. Bis 2025 könnte in den USA ein Drittel aller ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

IFA 2014: Dyson macht Saugroboter fit für’s Smart Home – Das Smart Home bekommt 2015 Zuwachs: Auch der Dyson 360 Eye wird intelligent und darf einziehen / Effizienter Saugstauberroboter


Im Smart Home der nahen Zukunft, darf mit einigen neuen Mitbewohnern gerechnet werden. Dazu zählen neben vielen Gerätschaften und Sensoren auch sicherlich der eine oder andere Roboter. Während sich diese als Rasenmäher-Ersatz im Smart Garden bereits durchsetzen, sind Roboter im Smart Home doch noch eine Seltenheit. Das könnte sich, zumindest ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Smart Home Roboter Jibo gewinnt immer mehr Freunde – Beim Indiegogo-Crowdfunding übersprang Jibo, der Roboter für’s Smart Home, bereits die Marke von einer Million Dollar


Es gibt nicht viele Tech-Ideen, die auf der großen Crowdfunding-Plattform Indiegogo jemals mehr Geld von der Crowd eingesammelt haben: Der Smart Home Roboter Jibo (CleanThinking berichtete) gewinnt immer mehr Freunde – und hat beim Indiegogo-Crowdfunding bereits eine Million US-Dollar eingesammelt. Zur Belohnung gibt es von Cynthia Breazeal einige neue Überraschungen. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Jibo, der Smart Home Roboter – MIT-Professorin entwickelt sozialen Roboter Jibo / Erfolgreiches Crowdfunding bei Indiegogo


Jibo ist eine dieser Erfolgsgeschichten, die nur das Internet via Crowdfunding bietet: In vier Tagen hat der kleine, sympathische Roboter-Kopf mehr als 850.000 US-Dollar eingeworben – das Potenzial der nächsten 26 Tage dürfte bei mindestens zwei bis drei Millionen US-Dollar liegen. Während Investoren nach dem Nutzen des kleinen Roboters ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Amazon will Drohnen, Google Roboter!


Nur wenige Tage nach der Ankündigung Amazons, in Zukunft Drohen den Paketversand übernehmen zu lassen, zieht Google nach. Der Konzern will seine eigenen Roboter herstellen. An dem Projekt arbeitet der Android-Erfinder Andy Rubin mit, der gegenüber der „New york Times“ erwähnte, dass Google bereits sieben Firmen aufgekauft hat, die unter ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Cocorobo: Staubsaugen per WLAN?


Nachdem Panasonic unlängst seinen Haarwasch-Roboter am lebenden Objekt getestet hatte, will nun auch Sharp einen nützlichen Helfer ins Rennen schicken. Das Unternehmen hat unter dem Namen Cocorobo einen Saugroboter mit WLAN-Schnittstelle und Webcam angekündigt. Ist der Anwender persönlich anwesend, kann er den Roboter über Sprachbefehle steuern. Über eine WLAN-Verbindung samt ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Haarwasch-Roboter von Panasonic!


Der Roboter wäscht Kunden des Salons die Haare. Panasonic will mit seiner Erfindung eine verbesserte Pflege der Kopfhaut ermöglichen. Der Kunde setzt sich mit dem Rücken zu einem Haarwaschbecken, an dem der Roboter installiert ist. Lehnt er sich zurück, übernimmt der Roboter die Haarwäsche, wobei 24 mechanische Finger, verteilt auf ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen