Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Dubai-Ausschreibung: Photovoltaik für 1,533 Eurocent pro Kilowattstunde


Dubai-Ausschreibung Photovoltiak

In Dubai entsteht bis 2030 ein gigantischer Energiepark mit fünf Gigawatt Photovoltaik-Leistung, Speichern und Wasserstoff-Produktion, der nach dem Herrscher Mohammed bin Rashid Al Maktoum benannt ist. Lokale Umstände in Kombination mit der Konkurrenzsituation zweier Bieter machen Photovoltaik in einer aktuellen Dubai-Ausschreibung so billig wie nirgendwo auf der Welt: 1,53 Cent ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

RED II: Bundesrat will mehr erneuerbare Energien in Kraftstoffe bringen


Brandenburgs Energieminister Jörg Steinfach

Die Bundesregierung ist seit einer geraumen Zeit in der Pflicht, die europäische Renewable Energy Directive II in nationales Recht umzusetzen. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie viel erneuerbare Energie zu Kraftstoffen beigemischt werden muss. Während die Bundesregierung die Entscheidungen auf die lange Bank schob, hat nun der ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Silver Frog: Vier Cleantech-Unternehmen wollen grünen Wasserstoff für die Industrie produzieren


Im Rahmen der "Hydrogen for Climate Action"-Konferenz (Wasserstoff für Klimaschutz) in Brüssel haben vier europäische Cleantech-Unternehmen einen hoch interessanten Vorschlag (Silver Frog) unterbreitet, der helfen soll, schwer zu dekarbonisierende Branchen wie Chemie und Stahl mit grünem Wasserstoff zu versorgen. Über einen längeren Zeitraum könnten auf Basis des Konzepts, das gegenüber ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

RWE: Wie der neue Energiekonzern klimaneutral werden will


Neue RWE Erneuerbare Energien

Das ist schon ein bißchen dreist, oder? Die "Neue RWE" rühmt sich damit, bis 2040 klimaneutral und eines der größten Unternehmen für Erneuerbare Energien werden zu wollen. Dabei wird das Ziel einzig und allein in Reichweite kommen, weil die Regierungen in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien RWE zum Kohleausstieg zwingen. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Elektroauto und Solaranlage – eine nachhaltige Kombination


Zolar Elektroauto Haus Solaranlage von oben

Noch bis zum 22. September läuft die IAA, die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main. Zahlreiche Elektroautos, auch der deutschen Hersteller, feiern dort unter dem Motto „Driving Tomorrow“ ihre Premiere. Die Innovationswelle ist entscheidend für die Zukunft der hiesigen Automobilwirtschaft - und auch für die Ziele der Verkehrswende. Aber klar ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

EON und RWE dürfen Innogy aufteilen – Lichtblick sieht Energiewende in Gefahr


Gero Lücking Lichtblick RWE EON Innogy

Die zwei mit Abstand größten, deutschen Energieversorger dürfen verschmelzen. Das hat die EU-Kommission jetzt beschlossen. Damit arbeiten die Ökostrom-Teile von RWE (heute Innogy) und EON nun Hand in Hand - und erhalten große Marktmacht. "Wettbewerb und Innovation werden auf der Strecke bleiben", kritisiert Gero Lücking, Geschäftsführer Energiewirtschaft bei LichtBlick SE. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Organic-Flow-Batterie: Data Becker-Gründer investieren 30 Millionen Euro in CMblu


Organic-Flow-Batterie Finanzierung

Die CMBlu Energy AG hat mit Investtodate einen neuen Investor an Bord geholt und im Gegenzug rund 30 Millionen Euro frisches Kapital erhalten. Investtodate ist eine nach Außen hin kaum auftretende Investmentgesellschaft, die überwiegend in VC-Gesellschaften wie Capnamic, Fly Ventures, Atlantic Labs, Cherry Ventures oder La Famiglia investiert. CMBlu möchte ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Gezeitenenergie: Orbital Marine Power baut Megawatt-Kraftwerk


Gezeitenenergie Orbital Marine Power

Beim Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland und anderswo wird eines deutlich: Alleine mit Kraftwerken an Land, sind die Ziele kaum oder gar nicht zu erreichen. Daher braucht es Technologien wie Offshore-Windparks oder die Gezeitenenergie, die im Megawatt- oder besser Gigawattmaßstab zur Energiewende beiträgt. Hoffnungsvoll ist das weltweit leistungsstärkste, schwimmende ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solarausbau: Klimaschutzziele nur ohne 52-GW-Deckel erreichbar


Solarausbau

Der Solarausbau muss deutlich beschleunigt werden, um die Klimaschutzziele 2030 und 2050 zu erreichen. Daher sollte der 52-GW-Deckel, der die Photovoltaik im EEG von 2012 ausbremsen würde, schnellstmöglich durch eine Nachfolgeregelung ersetzt werden. Zumindest Solarstrom, der lokal nicht verbraucht werden kann, sollte auch nach dem Erreichen von 52 Gigawatt installierter ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Direktverträge: Neuer Impuls für Energiewende


Direktverträge Windparks Vattenfall Daimler Statkraft

Die Energiewende steht 2020 am Scheideweg: Einerseits bedroht der 52-Gigawatt-Deckel unmittelbar den weiteren Ausbau der Photovoltaikanlagen, andererseits läuft für viele Hundert Windparks die Förderung aus. Die Bundesregierung will zumindest hier neue Rahmenbedingungen schaffen: Unternehmen soll es ermöglicht werden, Direktverträge mit den Betreibern der Windräder zu schließen.

Der Beitrag Direktverträge: Neuer ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen