Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Catalyst: Bill Gates und Ursula von der Leyen finanzieren Cleantech-Demonstrationsprojekte in vier Bereichen


Breakthrough-Energy-Catalyst-Bill-Gates-Ursula-von-der-Leyen-EU-Kommission

Breakthrough Energy und die EU-Kommission wollen für das Catalyst-Programm 820 Millionen Euro mobilisieren. Saubere Technologien wie Wind, Solar, Batterien oder Elektroautos sind mittlerweile so günstig, dass sie fossile Alternativen verdrängen. Frühere Investitionen in diese Technologien, hätte die Überwindung der ineffizienten, klimaschädlichen bisherigen Märkte beschleunigen können. Für die Erreichung der ökologischen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Langzeitspeicher vor Durchbruch: Cleantech-Startup realisiert sieben Flüssigluft-Speicher in Spanien


Highview Power CRYOBattery Spanien Energie-Langzeitspeicherung

Highview Power meldet Projekte für die sogenannte CRYOBattery im Volumen von einer Milliarde US-Dollar. Langzeitspeicher für Strom aus erneuerbaren Energien sind bis heute eine entscheidende Herausforderung der globalen Energiewende. Mit Highview Power hat sich ein Technologieanbieter herauskristallisiert, der mittlerweile reihenweise kommerzielle Projekte verkünden kann. Das britische Cleantech-Unternehmen hat jetzt gleich ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Stiesdal Storage Technologies: Strom langfristig in Steinen speichern


Stiesdal Storage Technologies GridScale Speicherkraftwerk Dänemark

Cleantech-Startup aus Dänemark erprobt thermische Technologie zur Langzeitspeicherung in GridScale-Projekt. Die entscheidenden Komponenten eines neuen, thermischen Energiespeichers aus Dänemark sind auf Erbsengröße zerkleinerte Steine, die in isolierten Stahltanks erhitzt werden. Die Technische Universität Dänemarkts hat das Konzept getestet und will es nun in der Region Seeland an der Ostsee einerseits ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Hydrostor plant Druckluft-Speicher mit 4 bis 6 Gigawattstunden in Kalifornien


Hydrostor Druckluft-Speicher

Cleantech-Startup aus Kanada setzt auf selbst entwickelte Kavernen für Druckluft-Energiespeicher. Das kanadische Cleantech-Unternehmen Hydrostor plant in Kalifornien zwei große Energiespeicher auf Basis der Druckluft-Technologie. Jedes der beiden Projekte mit jeweils 500 Megawatt / 5 Gigawattstunden gilt das größtes Speicherprojekt, wenn man von Wasserspeichern absieht. Bei den beiden Projekten arbeitet Hydrostor ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Powerhub, Autobidder und Co.: Wie Tesla Energy das Betriebssystem für die Energieversorgung der Zukunft entwickelt


Tesla Energy Megapack mit Windenergie

Tesla Energy bietet in der Software-Suite „Autonomous Control“ zahlreiche Lösungen zur Prognose-, Optimierungs- und Echtzeitsteuerung des Energiesystems auf Basis erneuerbarer Energie. Das Energiegeschäft von Tesla wird massiv unterschätzt. Dabei ist die Unit Tesla Energy bereits in 40 Ländern der Welt mit mehr als 1.000 Standorten aktiv – und deckt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Schwedische Forscher erzielen Durchbruch bei struktureller, quasi masseloser Batterie für Elektroautos oder Flugzeuge


Schwedische Forscher zeigen quasi masselose strukturelle Batterie

Die jetzt vorgestellte Strukturbatterie besteht aus Kohlenstofffasern und ist zehnmal besser als bisherige, masselose Varianten. In der Batterie-Forschung werden sehr oft Durchbrüche vermeldet, die bei genauerer Betrachtung reines Marketing sind. Jetzt ist Forschern der Chalmers University of Technology aber ein echter, großer Durchbruch gelungen, der elektrifiziertes Fliegen eines Tages ermöglichen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Flüssigluft-Speicher: Highview Power setzt auf aggressives Wachstum mit 4-GWh-Pipeline


Flüssigluft-Speicher von Highview Power in Vermont

Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen US-Dollar sichert Wachstum für Technologie zur Langzeitspeicherung. Das britische Cleantech-Unternehmen Highview Power setzt mit einer 4-Gigawattstunden-Pipeline und einer erfolgreichen Finanzierungsrunde von 70 Millionen US-Dollar auf aggressives Wachstum im Markt für Energiespeicher. Die Pipeline setzt sich zusammen aus Projekten in den USA, Europa und Lateinamerika. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Mehr Geld für Wallboxen, Dekarbonisierung und Wasserstoff per Pipeline aus Saudi-Arabien


Wallbox Cleanthinking Bild: VW

Die wichtigsten Cleantech News vom 1. März 2021 – präsentiert von Cleanthinking.de. Wallbox: Scheuer stockt Wallbox-Förderung auf Einen Überblick über die Wallbox-Förderung gibt es hier bei Cleanthinking. Bislang standen dafür 300 Millionen Euro zur Verfügung – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das Budget nun um 100 Millionen Euro aufgestockt. Der ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Penzberg-Posse, Lucid-Fraud & Tesla verlängert mit Forscher-Team


Cleantech News: Penzberg-Posse um Marvel Fusion

Die wichtigsten Cleantech News vom 26. Februar 2021 – präsentiert von Cleanthinking.de. Windenergie: Flaute in Bayern und NRW – Vorbild Großbritannien? In Deutschland herrscht Onshore-Windflaute. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hatte 2019 im Wahlkampf 100 Windräder im Bayerforst versprochen – innerhalb kurzer Zeit. Doch dank bayerischer Sonderwegs-Regelung 10H und ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Thermische Energiespeicher: Malta Inc. schließt 50-Mio-Finanzierungsrunde ab


Malta Inc. Thermischer Energiespeicher

Cleantech-Unternehmen Malta aus dem Google-Imperium gewinnt mit Proman einen integrierten Energiekonzern als Investor – und will Städte mit in flüssigem Salz gespeicherter Energie versorgen. Das Cleantech-Unternehmen Malta Inc. arbeitet daran, thermische Energie in geschmolzenem Salz zu speichern. So könnte die Energie aus Solar- und Windparks kommt, langfristig, billig und effektiv ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen