Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Makani testet Energiedrachen erstmals Offshore


Makani Energiedrachen

Es war eigentlich still geworden um die Enerkistes, Kite Power Systems und TwingTecs - die Cleantech-Unternehmen, die die Höhenwinde ausnutzen möchten, um effizienter Windenergie zu erzeugen. Jetzt prescht das aus Google hervorgegangene und inzwischen von Shell finanzierte Unternehmen voraus: Makani Power hat seine Airborne-Technologie erstmals auf dem Meer getestet. Ein ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

100 Prozent Erneuerbare: Technisch machbar und ökonomisch sinnvoll


100 Prozent Erneuerbare

Die Worte der Wissenschaftler sind eindeutig. Fast möchte man sagen: ein-eindeutig. Die Versorgung der Welt mit erneuerbaren Energien bis 2050 ist machbar - und das rentabel. Die Kosten pro Jahr beziffern die Experten auf 5,4 Billionen Euro - die Einsparungen auf 1,5 Billionen. Das zeigte eine der bisher umfassendsten Studien ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Saxovent steckt 2,5 Mio. Euro in Cleantech-Startup ecoligo


Saxovent Costa Rica ecoligo Energiewende

Warmwasser-Bereitung mit Solarenergie oder Photovoltaikanlagen, um Energiekosten zu reduzieren und Energiebezug zu verstetigen: Das Berliner Cleantech-Startup ecoligo setzt sich mit solchen Projekten und einem Solar-as-a-service-Konzept für Projekte in Ländern wie Kenia, Ghana oder Costa Rica ein. Jetzt hat das Unternehmen eine eigene Finanzierungsrunde abgeschlossen - um die wachsende Dynamik im ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

REE erfindet das Rad neu


REE Cleantech-Startup Elektroauto

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Revolution im Bereich Elektromobilität in das Postfach der Cleanthinking-Redaktion flattert. Oft, steckt nicht viel dahinter und ist daher auch nicht interessant als Beitrag für das Portal. Diesmal ist das anders: Das israelische Cleantech-Startup REE hat jetzt eine flache und modulare Plattform ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Bipolymere: poligy entwickelt neuartiges Material zur Abwärmenutzung


Bipolymer

Düsseldorfer Cleantech-Startup poligy hat Bipolymere entwickelt, die Wärme kostengünstig in elektrische Energie wandeln. Ideal für die Nutzung industrieller Abwärme. Zuletzt berichteten wir über die Herstellung von Biokohlenstoff zur Bindung von CO2. Ebenfalls den Klimawandel bekämpfen möchte ein anderes Cleantech-Startup aus Düsseldorf: poligy hat einen Kunststoff namens Bipolymer entwickelt. Dieses Material ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

EWE investiert in Mess-Digitalisierer Comgy


Comgy Monitoring

Im Rahmen der Energiewende ist es wichtig, die Messung, Visualisierung und Abrechnung von Wärme-, Wasser- und Stromverbräuchen in Immobilien zu digitalisieren. Denn daraus ergeben sich nicht nur Einsparpotenziale in der Verwaltung solcher Messstellen, sondern auch Transparenz, die ebenfalls wiederum zu Einsparungen führen kann. Nach SIGNA Innovations hat mit dem Energieversorger ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Bundesregierung will Offshore-Deckel auf 20 Gigawatt bis 2030 ausweiten


Offshore-Deckel

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland läuft derzeit definitiv zu langsam. Mehrere, vom Gesetzgeber definierte Ausbaupfade müssen dringend nach oben angepasst werden. Dazu gehört auch der Offshore-Deckel, der bislang 15 Gigawatt Offshore-Windkraft bis 2030 vorsieht. Jetzt gibt es Signale aus dem Bundeswirtschaftsministerium, dass das Ausbauziel auf 20 Gigawatt ausgeweitet ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wie Graphen die Energieeffizienz von Aufzügen radikal verbessert


Epic Power KERS Skeleton Technologies

Alleine in Deutschland gibt es 640.000 Personen- und 110.000 Lastenaufzüge, die millionenfach tagtäglich genutzt werden. Dabei werden große Mengen Energie verbraucht. Mit dem KERS-System von Skeleton Technologies, das Epic Power in neue Aufzüge integriert oder in bestehenden Systemen nachrüstet, lässt sich der Energieverbrauch zwischen 50 und 70 Prozent ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

chEErs: BASF will aus Standort Schwarzheide ein Energiewende-Reallabor machen


chEErs Reallabor Energiewende BASF Schwarzheide Sunfire

Die Zahl der Bewerbungen ist mit 88 immens: Die Bundesregierung wird mit Vorschlägen für Energiewende-Reallabore regelrecht überrollt. 100 Millionen pro Jahr stehen in den kommenden fünf Jahren für einige der Projekte zur Verfügung. Jetzt ist das Projekt chEErs publik geworden: Dafür will BASF seinen Standort Schwarzheide zur Blaupause für die ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Eve Energy Strip: Smarte Steckdosenleiste für Apple HomeKit


Eve Energy Strip Steckdosenleiste

Deutschlands Haushalte verschenken laut Stromspiegel von co2online jedes Jahr rund neun Milliarden Euro, weil sie einfachste Maßnahmen zum sparsamen Umgang mit Strom nicht beachten. Das CO2-Einsparpotenzial liegt bei 18 Millionen Tonnen pro Jahr. Eine mögliche Hilfe: Mit der Steckdosenleiste Eve Energy Strip wird das Abschalten von Standby-Geräten einfach und komfortabel.

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen