Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Wasserstoff-Brennstoffzellen-Zug Coradia iLint startet in Testbetrieb


Ist das der Auftakt ins Zeitalter der Wasserstoffmobilität? In jedem Fall ist es ein gewaltiger Schritt in der Verkehrswende, dass Dieselzüge durch einen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Zug abgelöst werden. Hersteller Alstom und Käufer Land Niedersachsen sehen darin eine Revolution auf den Bahnverkehr zukommen. Das Konzept des Coradia iLint überzeugt.

Ist das der Auftakt ins Zeitalter der Wasserstoffmobilität? In jedem Fall ist es ein gewaltiger Schritt in der Verkehrswende, dass Dieselzüge durch einen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Zug abgelöst werden. Hersteller Alstom und Käufer Land Niedersachsen sehen darin eine Revolution auf den Bahnverkehr zukommen. Das Konzept des Coradia iLint überzeugt.

Der Beitrag Wasserstoff-Brennstoffzellen-Zug Coradia ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Hermes startet Testbetrieb mit dem E-LKW eActros


Erstmaliger Test: eActros bei Hermes im Alltagstest

Hermes ist der erste Daimler-Kunde, der ab sofort den schweren LKW der Marke Mercedes-Benz Trucks, den eActros, im Alltagsbetrieb testen wird. Der Elektro-LKW kommt in einer seriennahen Version als 18- oder 25-Tonner zu den Kunden - neben Hermes zu 19 weiteren Unternehmen. Ziel ist es, den eActros ein Jahr lang ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Aldi Süd testet erstmals Elektro-Sattelzug mit Kühlung


Framo kooperiert mit Aldi Süd und stellt dem Handelskonzern den ersten Elektro-Kühllaster zur Verfügung.

Immer wieder die gleiche Botschaft: Elektromobilität macht, gerade im urbanen Raum, aus vielerlei Gründen ganz viel Sinn. Weil die Luftqualität verbessert wird, weil Geräuschemissionen reduziert werden und, bei Betankung mit Erneuerbaren Energien, auch CO2-Emissionen verringert werden. Diesen Vorteile stehen noch die Nachteile gegenüber, geringere Reichweiten in Kauf nehmen und Ladeinfrastruktur ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Framo zeigt mehrere elektrifizierte Nutzfahrzeuge auf IAA


Nutzfahrzeuge wie beispielsweise auch Beton-Fahrmischer sind prädestiniert für vollelektrischen Antrieb. Das wird auch die IAA Nutzfahrzeuge 2018 in der kommenden Woche in Hannover zeigen. Seine Premiere feiert dort ein Beton-Fahrmischerin Halle 13 in der Gemeinschaftsausstellung des sächsischen Automobilzuliefernetzwerks AMZ. Mit dabei auch ein 40-Tonnen-Kühlsattelzug, den Aldi Süd bereits testet. Entscheidend ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Elektroauto Audi e-tron


Vorwiegend für den amerikanischen Markt? Der Audi e-tron als Premium-SUV.

Heute hat für Audi-Fahrer und die Volkswagen-Tochter ein neues Zeitalter begonnen: Mit dem Audi e-tron stellte der Autobauer erstmals ein Serien-Elektroauto vor. Das Ziel ist ambitioniert: Audi strebt CO2-neutrale Mobilität an und dreht an reichlich Stellschrauben, um Trends wie Urbanisierung, Ressourcenknappheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Das Premium-SUV ist ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Bombardier Talent 3: Batteriebetriebener Elektrotriebzug


Der neue Batteriezug Bombardier Talent 3 ist der erste seiner Art, der in den vergangenen 60 Jahren für Deutschland entwickelt wurde.

Bombardier bringt mit dem Talent 3 einen rein batterliebetriebenen Elektrotriebzug auf die Schiene. Die erste Generation des Bombardier Talent 3 schafft 40 Kilometer Reichweite rein elektrisch. Schon 2019 sollen 100 Kilometer möglich sein.

Der Beitrag Bombardier Talent 3: Batteriebetriebener Elektrotriebzug erschien zuerst auf CleanThinking.de.


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

On-Demand-Mobilität: Mehrheit an CleverShuttle für Deutsche Bahn


Mit der Bahn in die Zukunft: Clevershuttle On-Demand-Mobilität

Die Deutsche Bahn, tritt wie beispielsweise auch die Autohersteller Daimler oder Volkswagen, zunehmend auch als Investor auf, um interessante Konzepte rund um die On-Demand-Mobilität in den eigenen Konzern integrieren und den Kunden ein breiteres Dienstleistungsspektrum anbieten zu können.

Der Beitrag On-Demand-Mobilität: Mehrheit an CleverShuttle für Deutsche Bahn erschien zuerst auf ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

VW e-Delivery: Brauerei Ambev setzt auf elektrische Nutzfahrzeuge von Volkswagen


Brasilia first: VW e-Delivery kommt als Elektro-LKW

Die Brauerei Ambev will bis 2023 ein Drittel ihrer Fremdflotte, immerhin gut 1.600 Fahrzeuge, mit Elektro-LKWs betreiben. Dabei setzt das Unternehmen, das sehr auf Nachhaltigkeit getrimmt wird, auf die Lösungen einer Volkswagen-Tochter: Die brasilianische Gesellschaft Volkswagen Caminhões e Ônibus soll mehrere Elektro-LKW liefern. Im ersten Schritt, also noch dieses ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Loadster: Citkar findet Investor für E-Cargo-Bike


Investor gefunden: Loadster wird in Serie gebaut

Die TEC Ventures GmbH hat in das Cleantech-Startup citkar in nicht genannter Höhe investiert. Das Berliner Unternehmen, geführt von Jonas Kremer, will mit dem Loadster ein E-Bike für den Cargo-Transport auf den Markt bringen, um damit Autos zu ersetzen. Auf der Eurobike zeigte citkar den vierten Prototyp – im Rahmen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

eROCKIT: Raus aus der Insolvenz, rein in die Serie


Andy Zurwehme will mit eROCKIT Systems in die Erfolgsspur

Es ist eine Art Neverending-Dream-Story. Das eROCKIT, ein Elektromotorrad mit pedalgetriebenem Extra-Kick, ist bei Testfahrern beliebt – für Käufer aber aufgrund seines hohen Preises lange unerschwinglich. Den Erfindern es besonderen Elektrozweirades gelingt es lange Zeit nicht, genügend Kapital für eine ernstzunehmende Serienfertigung einzuwerben. Doch nach der Insolvenz  gibt es jetzt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen