Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Diesel-Nachrüstung: Nächster Gipfel steigt Ende November


Widerstand des Verkehrsministerium bei Diesel-Nachrüstung

Umweltministerin gegen Verkehrsminister, Autohersteller gegen Diesel-Nachrüstung: Wegen neuer Fahrverbote steigt der Druck, den Diesel-Fahrern endlich Gewissheit zu geben. Ob das am 29. November beim nächsten Gipfel passieren wird?

Der Beitrag Diesel-Nachrüstung: Nächster Gipfel steigt Ende November erschien zuerst auf CleanThinking.de.


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Plasmalyse: Graforce verspricht günstiges, grünes E-Gas für Heizen und Mobilität


Plasmalyse-Technologie soll günstig Wasserstoff produzieren

Der Druck, Alternativen zu fossilem Öl, Benzin und Diesel zu entwickeln, steigt kontinuierlich. Die Forschung ist in vollem Gange: Synthetische Kraftstoffe lassen sich beispielsweise aus Wasserdampf, Kohlendioxid und Ökostrom erzeugen (vgl. Sunfire) oder, wie es Fraunhofer plant, aus Klärschlamm. Kürzlich trat nun ein Berliner Cleantech-Startup aus dem Schatten an die ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Epiroc und Northvolt starten Revolution im Untertagebau


Epiroc und Northvolt kooperieren für Elektrofahrzeuge im Untertagebau

Schlechte Luft ist nicht nur in den Innenstädten der Metropolen ein Thema, sondern auch im Untertagebau. Denn dort sind bislang Dieselfahrzeuge im Einsatz, deren Abgase große Umweltgefahren auslösen. Um dies abzumildern, setzen Minenbetreiber auf Lüftungsanlagen - 40 Prozent des Energieverbrauchs fressen diese auf. Mit Epiroc bringt nun ein schwedischer Hersteller ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Zellproduktion: Sefcovic und Altmaier wollen ein Drittel in Europa herstellen


Berliner Vernetzungskonferenz: Zellproduktion wird immer wahrscheinlicher

EU-Kommissar Sefcovic und Bundeswirtschaftsminister Altmaier wollen gemeinschaftlich eine Zellproduktion für Elektroauto-Batterien in Deutschland und Europa forcieren. Beide Politiker machten im Rahmen der Berliner Vernetzungskonferenz rund um Elektromobilität diese Pläne deutlich. Ziel von Altmaier ist es, dass bis zum Jahr 2030 30 Prozent der Batteriezellen in Europa hergestellt werden. Im Bundeshaushalt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Heliatek testet organische Solarfolien im Duisburger Hafen


Heliatek plant Aufbau der Serienfertigung bis 2020

Die Etablierung der organischen Photovoltaik (OPV), die ganz einfach im Rolle-zu-Rolle-Verfahren gedruckt werden kann und auf Fassaden, Autos oder sogar Zelte aufgeklebt wird, ist eine lange Reise. Das Dresdner Cleantech-Unternehmen Heliatek hat diese Reise angetreten und macht Fortschritte. In Trippelschritten, so hat es den Anschein. Nach der Neuausrichtung des Managements ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solmove baut ersten, deutschen Solar-Radweg


Solmove realisiert Solar-Radweg

Raus aus dem Computer, rein in die Realität: Das Berliner Cleantech-Startup Solmove, das mittlerweile auf dem EUREF-Campus sitzt, hat in Erftstadt bei Köln den ersten deutschen Solar-Radweg realisiert. Er ist 90 Meter lang und 2,5 Meter breit. Bundesumweltministerin Svenja Schulze stieg heute selbst aufs Rad und lobte die innovative Technologie.

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

TO-SYN-FUEL: Kraftstoff aus Klärschlamm


Kraftstoff aus Klärschlamm: TO-SYN-FUEL gestartet

Wo kommen die alternativen, sauberen Kraftstoffe der Zukunft her? Aus Klarschlamm, könnte eine der Antworten lauten. Denn das europäische Forschungsprojekt TO-SYN-FUEL will jetzt in einer Demonstrationsanlage unter Beweis stellen, dass es im industriellen Maßstab möglich ist, aus getrocknetem Klärschlamm Bio-Diesel und Bio-Benzin herzustellen. Die Anlage entsteht bis 2020 in Bayern ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wasserstoff und Batterien statt Kohle: Zukunftsperspektive für die Lausitz


Power-to-X und Wasserstoff als Chance für die Lausitz

Für die Lausitz-Region wird der Strukturwandel weg von der Kohleförderung dramatische Konsequenzen haben. Der Bedarf, neue großindustrielle Produktionsanlagen dort anzusiedeln, um einen Teil der Ingenieure aus der Kohle in Beschäftigung zu halten, ist ein von der Politik erkanntes, notwendiges Muss. Dabei dürften die kommenden Wochen ganz entscheidend werden: Wirtschaftsminister Peter ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

H2-Industries und PortLiner bauen Binnenschiffe mit LOHC-Speicher


Für die "emissionsfreie Binnenschifffahrt" der Zukunft setzen PortLiner und H2-Industries auf vollelektrische Binnenschiffe auf Basis der als LOHC-Stromspeichertechnik bezeichneten Lösung.

Liquid Organic Hydrogen Carrier oder kurz: LOHC ist eine Abkürzung, die man sich in Zukunft merken muss. Denn diese steht dafür, Energie in großen Mengen flüssig speicherbar zu machen. Während ein Team von LOHC-Wissenschaftlern gerade für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominiert wurde, geht das Münchner Unternehmen H2-Industries gemeinsam mit PortLiner ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wieso Norwegen ein Schlüssel zur europäischen Energiewende ist


Erneuerbare Energien, Elektroautos, e-Fuels und viele andere Ansätze: Norwegen

Norwegen ist eines der Schlüsselländer innerhalb Europas, wenn es um die saubere Energieversorgung der Zukunft und die Dekarbonisierung des Kontinents geht. Das nordeuropäische Land, das immer noch von den eigenen Öl- und Gasvorkommen profitiert, sich selbst aber längst weitgehend mit erneuerbaren Energien versorgt, baut seine Position als Exporteur von Cleantech ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen