Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Energiewende-Rekorde: Anteil erneuerbarer Energien in Q1 steigt auf 52 Prozent


electricitymap 1. April 2020, 9:00 Deutschland

Vor einem Jahr lag der Anteil erneuerbarer Energien an der Bruttostromerzeugung (Inland) noch bei 44,4 Prozent.

Während der Ausbau erneuerbarer Energien und somit die Energiewende durch Regierungsversagen stagniert, eilt die erfolgreiche Energiewende von Rekord zu Rekord. Im ersten Quartal 2020 lag der Anteil der erneuerbaren Energien in der Strom-Bilanz erstmals ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Benban-Solarpark: Drei Millionen Solarmodule für eine Million Haushalte


Benban-Solarpark Video

Der Benban-Solarpark in Ägypten ist Afrikas Vorzeigeprojekt im Hinblick auf erneuerbare Energien.

Solarmodule soweit das Auge reicht. Für Entwicklungshilfeminister Gerd Müller ist es der „Anfang einer Renaissance“ der Solarenergie in Afrika. Der Benban-Solarpark mitten in der ägyptischen Wüste hat mit sechs Millionen Solarmodulen auf einer Fläche von 37 Quadratkilometern gigantische ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

GCL will weltgrößte Gigafactory für Solarmodule aufbauen


Solarpark mit Modulen von GCL

Chinesischer Hersteller GCL kündigt Gigafactory mit einer Kapazität von 60 Gigawatt an.

Solarmodule werden immer günstiger – freistehende Solarparks sind in vielen Märkten längst günstiger als neue Kohlekraftwerke. Jetzt hat das chinesische Cleantech-Unternehmen GCL System Integration Technology Co. angekündigt, eine Produktionsstätte für Solarmodule mit einer Kapazität von 60 Gigawatt errichten ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Stranded Assets: Investoren von Kohlekraftwerken riskieren 600 Milliarden Dollar


Stranded Assets Carbon Tracker Vergleich

Investitionen in neue Kohlekraftwerke könnten als Stranded Assets verloren gehen, weil neue erneuerbare Energien günstiger sind.

Betreiber und Finanzierer von Kohlekraftwerken sehen sich dem verstärkten Risiko ausgesetzt, insgesamt 600 Milliarden Dollar an Investitionen zu verschwenden – das nennt man Stranded Assets oder verschwindende Vermögenswerte. Schon heute sind neuer erneuerbare Energien ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

GET H2 Nukleus: Wasserstoffnetz für die Industrie in Niedersachsen und NRW


Mitglieder der Initiative unterzeichnen GET H2 Nukleus-Absichtserklärung / 100-Megawatt-Elektrolyseur in Lingen

Die Initiative GET H2 hat gestern den Aufbau eines Wasserstoffnetzes von Lingen in Niedersachsen bis Gelsenkirchen beschlossen. Darüber soll grüner Wasserstoff für die an der Pipeline ansässigen Unternehmen verteilt werden. Während es in der Region Leuna schon lange Wasserstoffleitungen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solmove und Co.: Solarstraßen halten (bislang) nicht, was sie versprechen


Solar-Radweg Erftstadt Solmove

Solar-Radweg von Solmove in Erftstadt außer Betrieb / Cleantech-Startup will Crowdinvesting starten / Probleme auch mit Solarstraße in Frankreich

Solarstraßen sind weltweit bislang keine Erfolsgeschichten. Zwar versuchen sich Cleantech-Startups wie Solmove aus Deutschland, Solar Roadways aus den USA oder Wattway aus Frankreich seit vier, fünf oder mehr Jahren, die Probleme ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

XNRGI eröffnet erste Fabrik für Powerchip-Batterie – in Indien


XNRGI Lithium-Metall-Akku Wafer Silizium

Cleantech-Startup aus Kanada entwickelt Lithium-Metall-Akkus und verspricht bessere Leistungsdaten in Elektroautos.

Das amerikanische Cleantech-Startup XNRGI setzt bei seiner Akku-Technologie auf bekannte Herstellungsverfahren aus der Chip-Industrie – und nutzt Wafer. Um daraus den leistungsfähigen und langlebigen Powerchip-Akku zu machen, werden 160 Millionen, mikroskopisch kleine Löcher gebohrt – und so eine dreidimensionale ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Schwedische Forscher entwickeln Indoor-Solarzelle für das Internet der Dinge


Hannes Michaels Indoor-Solarzelle

Ambient Light Harvester bzw. Indoor-Solarzelle kann Sensoren und andere Geräte in Innenräumen mit ausreichend Energie versorgen.

Wenn wir Geräte oder Sensoren kabellos und ohne Batterien betreiben könnten, würde das unseren Strombedarf in der Summe durchaus reduzieren. Energy Harvesting-Konzepte, die Temperaturschwankungen ausnutzen, haben sich aber bislang nicht durchgesetzt. Schwedische Forscher haben ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Stürmische Zeiten: Wie geht es weiter mit der Windenergie?


Abstandsregel, Bürgerbeteiligung, Rekordernte – die Krise der Windenergie hat viele Facetten.

Es ist ein kleiner Hoffnungsschimmer in stürmischen Zeiten: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier möchte die umstrittene Abstandsregel, wonach Windräder einen Mindestabstand von 1.000 Meter zur nächsten Wohnbebauung haben müssen, lockern. Doch die Windkraftindustrie kommt derzeit, auch aufgrund des anhaltend windigen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Gigastack: ITM Power und Ørsted entwickeln großskalige Lösung für Wasserstoff-Erzeugung aus Offshore-Windenergie


Gigastack Pffshore-Wind Wasserstoff Orsted ITM Power

Großbritannien fördert zweite Entwicklungsphase des Gigastack-Projekts mit 9 Millionen Euro.

Während Deutschland zwar weltweiter Vorreiter in Sachen Wasserstoff werden will, aber nach wie vor über eine Nationale Wasserstoffstrategie streitet, gehen andere Länder konsequenter und pragmatischer voran. Im Projekt Gigastack, das vom britischen Wirtschaftsministerium mit mehr als neun Millionen Euro ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen