Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Meine wichtigsten Tools, um produktiver zu Bloggen!


Ivan Blatter, der Zeitmanagement-Spezialist, hat (wieder) zu einer Blogparade eingeladen. Thema dieses Mal: „Welches sind Ihre drei wichtigsten und/oder liebsten Tools, um produktiver zu arbeiten?“ Da ich bereits Beiträge wie (…) Weiterlesen


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Bohrerfolg auf La Arena: Rio Alto Mining – Gute Aussichten auf Ausweitung der Oxidgoldvorkommen


rio_alto_la_arena

Bohrungen auf der Liegenschaft La Arena von Rio Alto Mining in Peru; Foto Rio Alto Mining

Der kanadische Goldproduzent Rio Alto Mining (WKN A0QYAX / TSX: RIO) hat zwischen Mai und August dieses Jahres ein Bohrprogramm auf seiner La Arena-Mine in Peru durchgeführt, mit dem man darauf abzielte, weitere Oxidgoldvererzung ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Weitere Kapitalerhöhung angekündigt: Lynas-Aktie setzt Absturz fort


Lynas - Mount Weld Stockpiles

Lynas – Mount Weld Stockpiles; Bildquelle: Lynas Corp.

Erst vor Kurzem hatte der Seltene Erden-Produzent Lynas (WKN 871889) sich mit einer Neuordnung seiner enormen Verbindlichkeiten etwas Luft zum Atmen verschafft – offensichtlich aber reichte das nicht aus, um wieder auf sicheren Füßen zu stehen. Und so enttäuscht man die Anleger ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

iOS 8: Jede Menge Sicherheitslücken


Die Sicherheitsforscher Andreas Kurtz und Markus Troßbach haben sich das neue iOS mal genauer angesehen und frappierende Lücken entdeckt. Drittanbieter-Apps können unter anderem das Telefonie-Verhalten von iPhone-Nutzern ausspionieren oder ungefragt Fotos schießen. Die Forscher haben undokumentierte API-Methoden aufgespürt, die einer App mitteilen können, wann und mit wem der Nutzer telefoniert. ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Aushilfsjob : Neue Zeitgrenzen wirken über kurzfristige Beschäftigung hinaus


Die Erhöhung der Zeitgrenzen für eine kurzfristige Beschäftigung ab 1. Januar 2015 wird sich auch auf Sachverhalte auswirken müssen, die sich an diesen Zeitgrenzen orientieren. Die Fristen der kurzfristigen Beschäftigung werden etwa bei Beschäftigungen von Werkstudenten beachtet.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Aushilfsjob : Neue Zeitgrenzen wirken über kurzfristige Beschäftigung hinaus


Die Erhöhung der Zeitgrenzen für eine kurzfristige Beschäftigung ab 1. Januar 2015 wird sich auch auf Sachverhalte auswirken müssen, die sich an diesen Zeitgrenzen orientieren. Die Fristen der kurzfristigen Beschäftigung werden etwa bei Beschäftigungen von Werkstudenten beachtet.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Social Media: Die sechs wichtigsten Kennzahlen


In einer Studie der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit Coundco, Lithium Technologies, SAP, Netconomy und Etecture wurde nach den wichtigsten Metriken zur Erfolgsmessung im Social-Media-Marketing gefragt. Hier das Ergebnis.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Social Media: Die sechs wichtigsten Kennzahlen


In einer Studie der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit Coundco, Lithium Technologies, SAP, Netconomy und Etecture wurde nach den wichtigsten Metriken zur Erfolgsmessung im Social-Media-Marketing gefragt. Hier das Ergebnis.


komplette Meldung auf Haufe: Unternehmensführung lesen

Werde IT-Freelancer 2015!


Der „IT Freelancer des Jahres 2015“ wird gesucht. Dazu veranstaltet das IT JOB MAGAZIN (ehemals IT Freelancer Magazin) einen Wettbewerb mit Unterstützung der Gesellschaft für Informatik (GI). Es wird nur Gewinner geben, versichern die Veranstalter. Jeder Teilnehmer kann aus den Erfahrungen der freiberuflichen Kollegen im Wettbewerb lernen. Zudem rücken die ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Weitere Fortschritte auf dem Epanko-Projekt: Graphitgesellschaft Kibaran Resources erwartet Umweltzertifikat für Epanko vor Jahresende


Auf dem Mahenge-Projekt von Kibaran Resources; Bildquelle: Kibaran Resources

Auf dem Mahenge-Projekt von Kibaran Resources; Bildquelle: Kibaran Resources

Die australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) treibt die Entwicklung ihres viel versprechenden Epanko-Projekts in Tansania weiter voran. Wie das Unternehmen nämlich mitteilt, hat man nun eine Studie zu den möglichen Auswirkungen einer zukünftigen Produktion auf die Umwelt ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen