Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Solarenergie Reloaded: Meyer Burger produziert in Bitterfeld und Freiberg


Meyer Burger geht dorthin, wo einst Solarworld produzierte.

Kurz vor der Hauptversammlung morgen gibt Meyer Burger künftige Standorte für Zell- und Modulproduktion bekannt. Die Renaissance der Solarenergie in Deutschland wird immer konkreter: Der Schweizer Maschinenbauer Meyer Burger, der sein Geschäftsmodell ändert, hat Standorte an traditionsreichen Orten für seine Solarmodulfertigung ausgewählt. Meyer Burger kommt nach Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt), wo auch ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Hanwha Q-Cells baut Technologiestandort in Thalheim aus


Q-Cells Forschungs- und Entwicklungszentrum Thalheim

Komplettanbieter von solaren Energielösungen investiert in drei Jahren 125 Millionen Euro. Der Komplettanbieter für solare Energielösungen, Hanwha Q-Cells, baut seinen Technologie- und Forschungsstandort im sachsen-anhaltinischen Thalheim bei Bitterfeld-Wolfen für 125 Millionen Euro aus. Alleine 20 Millionen Euro sollen in neue Maschinen und Anlagen investiert werden, teilte das Cleantech-Unternehmen mit. Mit ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solarstraße: Solmove sucht frisches Kapital für Serienfertigung


Hand auf Solarstraßen-Modul

Cleantech-Unternehmen aus Berlin startet Crowdinvesting-Kampagne bei Fundernation. Das Berliner Cleantech-Startup Solmove hat eine Crowdinvesting-Kampagne gestartet, um mit frischem Kapital in Produkt und Serienproduktion in Deutschland investieren zu können. „Wir trauen uns für die nächsten Jahre ein steiles Wachstum zu“, zeigt sich Gründer Donald Müller-Judex optimistisch. Das Cleantech-Unternehmen hat ein Konzept ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Meyer Burger plant Turnaround und will Zellen und Module in Deutschland produzieren


Schweizer Cleantech-Unternehmen wandelt sich vom Maschinenbauer zum europäischen Zell- und Modelhersteller. Es ist ein bemerkenswerter Turnaround den der Schweizer Maschinenbauer für die Solarindustrie, Meyer Burger, jetzt wagt. Das Unternehmen, das jüngst mit seinen Plänen für ein schwimmendes Solarkraftwerk auf dem Gelände des Tagebaus Hambach in NRW eine Debatte anstieß, hat ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Hitzesommer: Temperaturkoeffizient wird relevanter beim Kauf von Solarmodulen


Bedeutung des Temperaturkoeffizienten für Solarmodule steigt wegen Erderwärmung, Sommerhitze und Klimawandel. Gewöhnlich ist der Wirkungsgrad von Photovoltaik-Modulen ein Hauptkriterium bei der Kaufentscheidung. Durch häufiger werdende extrem heiße Sommer wird der Zusammenhang zwischen steigender Modultemperatur und daraus resultierender sinkender Leistung, also der Temperaturkoeffizient, wichtiger. Denn viel Sonneneinstrahlung ist grundsätzlich gut für ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Tagebau Hambach: Entsteht ein schwimmender 10-Gigawatt-Solarpark?


Schweizer Cleantech-Unternehmen Meyer Burger prescht mit Idee für gigantischen Tagebau Hambach vor. Genau DAS sind die Projekte, die die Energiewende in Deutschland jetzt braucht. Der Schweizer Solarkonzern Meyer Burger prüft nicht nur den Bau einer Fabrik für die Produktion von Solarzellen und Solarmodulen der Heterojunction-Generation, sondern auch, die Errichtung eines ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Jetzt umsatteln: Solarenergie selbst erzeugen


Zolar Solaranlage Familie

Preise für Photovoltaikanlagen sind weiter gefallen / Investitionen in eigene Anlagen erwirtschaften Gewinne

Gerade in unsteten Zeiten streben viele Menschen nach Unabhängigkeit. Sie investieren beispielsweise in den eigenen Garten, um mit selbst angebautem Obst und Gemüse ein Stück weit zum Selbstversorger zu werden. Oder sie interessieren sich für die Stromproduktion ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solliance: Perowskit-Solarmodule bestehen Lebensdauertests


Solliance Perowskit

Wichtiger Fortschritt europäischer Forschung an Perowskit-Solarmodulen durch Solliance. Die Forschung an neuartigen Solarzellen ist wichtiger Bestandteil, um die globale Energiewende hin zu Solarenergie und Windenergie hinzubekommen. Die Partner im Forschungsprojekt Solliance haben jetzt verkapselte Perowskit-Solarmodule gezeigt, die mit industriellen Verfahren hergestellt wurden und wichtige Lebensdauertests überstanden haben. Es ist ein ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Solarausbau: Klimaschutzziele nur ohne 52-GW-Deckel erreichbar


Solarausbau

Der Solarausbau muss deutlich beschleunigt werden, um die Klimaschutzziele 2030 und 2050 zu erreichen. Daher sollte der 52-GW-Deckel, der die Photovoltaik im EEG von 2012 ausbremsen würde, schnellstmöglich durch eine Nachfolgeregelung ersetzt werden. Zumindest Solarstrom, der lokal nicht verbraucht werden kann, sollte auch nach dem Erreichen von 52 Gigawatt installierter ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Vonovia will 1.000 Dächer mit Photovoltaik bestücken


Vonovia Photovoltaik

Vonovia, das nicht unumstrittene Wohnungsunternehmen, hat zu einer Offensive in Sachen Photovoltaik und Erneuerbare Energien angesetzt. In den kommenden Jahren sollen 1.000 Dächer der Vonovia-Immobilien mit Photovoltaikanlagen bestückt werden. Zunächst sollen die Anlagen den erzeugten Solarstrom einspeisen - später sind die Anlagen zur Weiterentwicklung als Mieterstrom- oder Qauartiersstrom-Modelle geplant.

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen