Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

PET-Upcycling: Ioniqa nimmt 10-Kilotonnen-Anlage in Betrieb


PET-Upcycling Ioniqa

Wenn es darum geht, die eigene Wirtschaft mit Hilfe von Technologien in eine Kreislaufwirtschaft zu verwandeln, sind die Niederlande weltweit vorne mit dabei. Ein Beleg dafür ist die jetzt eröffnete industrielle Anlage des Cleantech-Unternehmens Ioniqa zum Upcycling von PET-Kunststoffen. Wie angekündigt ist die erste kommerzielle Anlage auf 10.000 Tonnen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Plastikmüll: Wie Milliarden Tonnen zum Energielieferant werden


Pyrolyse Plastikmüll Biofabrik Cleantech

Die globale Plastikkrise braucht dringend Lösungen. Unvorstellbare fünf Milliarden Kunststoffabfälle liegen bereits in Deponien. Die Meere sind längst Müllhalden von Plastikteilchen. Unzählige Tiere ersticken oder verhungern, weil ihre Mägen mit Plastikmüll gefüllt sind. Neben politischen und gesellschaftlichen Lösungen für diesen Irrsinn, braucht es auch Unternehmer, die sich dem Thema widmen. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Cleantech-Startup Ioniqa mit frischem Kapital für Plastik-Upcycling-Anlage


Ioniqa baut eine große Anlage für PET-Upcycling

Ioniqa Technologies ist ein Spin-Off der technischen Universität Eindhoven. Das junge Cleantech-Unternehmen hat einen kosteneffizienten Prozess entwickelt, um den Plastik-Kreislauf zu schließen. Im ersten Schritt beginnt Ioniqa mit dem Upcycling von PET-Abfällen. Aus allen Farben und Typen der PET-Abfälle entsteht so wieder "jungfräuliches" PET-Plastik, um daraus wieder neue Flaschen zu ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Phosphor-Recycling: In Hamburg entsteht erste Großanlage


Remondis gewinnt in Hamburg Phosphor zurück

Innovationen und Forschung gibt es reichlich im Bereich der Phosphor-Rückgewinnung. Aber bislang hat sich keine Technologie wirtschaftlich kommerzialisieren lassen. Das wollen HAMBURG WASSER und REMONDIS Aqua nun ändern. Gemeinsam haben sie die Hamburg Phosphorrecyclinggesellschaft gegründet. Diese soll bis 2020 die nach deren Angaben weltweit erste, großtechnische Anlage zur Rückgewinnung von ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

hejhej-mats: Beim Museumsbesuch entstand die Recycling-Idee


Yogamatten als Teil der Kreislaufwirtschaft: hejhej-mats

Die Eu will Kunststoffabfälle vermeiden. Ähnlich wie das belgische Cleantech-Startup w.r.yuma will dazu auch das deutsche Cleantech-Unternehmen hejhej-mats beitragen. Denn das junge Unternehmen zweier Freundinnen entwickelt ökologisch korrekte Yoga-Matten. Nach einer erfolgreichen Crowdfinanzierung im kleinen Rahmen, legen die Gründerinnen nun letzten Schliff an ihr Produkt. Damit der Yogamatten-Kreislauf ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

w.r.yuma: Cleantech-Startup recycelt Plastik und macht daraus Sonnenbrillen


Sonnenbrillen aus recyceltem Plastik von w.r.yuma

Deutschland schickt jährlich 760.000 Tonnen Kunststoffabfälle nach China. Dieser Wahnsinn muss gestoppt werden – alleine weil China einen Einfuhrstopp für Plastikmüll verhängt hat. Passend dazu hat die Europäische Union jetzt die EU-Strategie für Kunststoffe aufgelegt. Ziel ist es unter anderem, entsprechende Abfälle radikal zu reduzieren und Recycling zu einem ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Boom der Recycling-Branche nimmt nicht ab


In den vergangenen Jahren hat sich die wirtschaftliche Bedeutung der Recycling- und Entsorgungsbranche in Deutschland stark verändert, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass das Recycling vorher noch gar nicht als eigenständiger Bereich betrachtet, sondern vielmehr dem verarbeitenden Gewerbe oder dem Handel zugeordnet wurde. Dementsprechend fehlte lange Zeit eine grundsolide ...


komplette Meldung auf Blick Log lesen

Expertenbericht: Platin, Palladium und Co. droht das größte Angebotsdefizit aller Zeiten


Platin-Nugget - Quelle: Heinrich Pniok

Platin-Nugget - Quelle: Heinrich Pniok

Obwohl der Streik in der südafrikanischen Platinbranche Anfang der Woche beendet wurde, gehen die Rohstoffexperten der CPM Group davon aus, dass der Platinmarkt dieses Jahr das größte Angebotsdefizit aller Zeiten erleben wird. Die Fehlmenge neuen Angebots gegenüber der Nachfrage schätzt CPM für 2014 auf 818....


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Expertenbericht: Platin, Palladium und Co. droht das größte Angebotsdefizit aller Zeiten


Platin-Nugget - Quelle: Heinrich Pniok

Platin-Nugget - Quelle: Heinrich Pniok

Obwohl der Streik in der südafrikanischen Platinbranche Anfang der Woche beendet wurde, gehen die Rohstoffexperten der CPM Group davon aus, dass der Platinmarkt dieses Jahr das größte Angebotsdefizit aller Zeiten erleben wird. Die Fehlmenge neuen Angebots gegenüber der Nachfrage schätzt CPM für 2014 auf 818....


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Silber – Schwache Investmentnachfrage und Überangebot werden den Preis belasten


Silberbarren

Die Analysten der HSBC gehen davon aus, dass der durchschnittliche Silberpreis des laufenden Jahres bei nur 19,50 USD pro Unze liegen wird. Ein Anstieg des verfügbaren Angebots werde möglichen Rallyes Grenzen setzen, hieß es.

Bisher waren die Experten für 2014 noch von einem durchschnittlichen Silberpreis von 20,80 USD pro Unze ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen