Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Rechnungen schreiben – Pflichtangaben & Tricks


Ob als freiberuflich Tätiger oder Selbstständiger mit einem kleinen Unternehmen, für erbrachte Leistungen müssen Rechnungen geschrieben werden…

Der Beitrag "Rechnungen schreiben – Pflichtangaben & Tricks" erschien zuerst auf "Das Unternehmerhandbuch".


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Rechnungen digitalisiert bearbeiten – schneller, sicherer, produktiver als Papier


Irgendwann gibt es sowieso keine Rechnungen auf Papier mehr. Dann ist alles digitalisiert und wird online verschickt. Dann gibt’s auch kein Bargeld mehr. Weil Kinder selbst am Kaugummi-Automaten berührungslos mit (…) Weiterlesen


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Falsche Telekom-Mails mit Virus


Genau wie im letzten Jahr um diese Zeit werden wieder massenhaft gefälschte Telekom-Rechnungen verschickt. Im Anhang haben sie eine extrem hartnäckige Schadsoftware, gegen die die meisten Virenprogramme nichts tun können.

Die Telekom warnt eindringlich vor den gefälschten E-Mails, die seit dem 13. Mai im Umlauf sind. Sie enthalten einen besonders ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

So wird ihr Tablet zum mobilen Büro


Nach den Smartphones haben die flachen und leichten Tablets den Computermarkt umgekrempelt. Wer als Außendienstler oder kleiner Unternehmer viel unterwegs ist, wusste sie schnell zu schätzen. Wenn man sein Büro (…) Weiterlesen

The post So wird ihr Tablet zum mobilen Büro appeared first on Das Unternehmerhandbuch.


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Klassisch: Rechnung lieber per Post


Die meisten Kunden wünschen sich, dass sie Rechnungen und Verträge weiterhin per Post zugeschickt bekommen. Selbst unter jüngeren Leuten kann sich nur jeder Vierte mit dem elektronischen Versand wichtiger Dokumente anfreunden.

Nur 24 Prozent der 18- bis 29-Jährigen bevorzugen digitale Post

, je älter die Menschen werden, umso energischer halten ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Bezahlung per Smartphone & Kreditkarte!


Billomat-Nutzer können ihren Kunden anbieten, Rechnungen auch per EC- oder Kreditkarte zu bezahlen, ohne hierfür ein Terminal bereithalten zu müssen. Mit Hilfe der Billomat-App zur Einbindung von iZettle lassen sich Aufwand und laufende Kosten in diesem Zusammenhang vermeiden. Um Kunden die Bezahlung via EC- oder Kreditkarte ermöglichen zu können, werden ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Clevere Online-Dienste für Rechnungen, Angebote und Co.


Wer nicht gerade zu den Profi-Buchhaltern gehört, tut sich mit der Fakturierung häufig schwer. Rechnungen schreiben, Angebote verfassen und Mahnungen erstellen, gehört nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen vieler Selbstständiger und (…) Weiterlesen


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Was tun wenn eine Quittung fehlt? Ein Eigenbeleg hilft!


Wer die Grundlagen in der Buchhaltung beherrscht und sich mit der Abrechnung von Belegen beschäftigt hat, kennt das Buchhalter-Grundgesetz „Keine Buchung ohne Beleg“. Damit Betriebsausgaben geltend gemacht werden können, muss jede Ausgabe mit einem Beleg nachgewiesen werden. Doch was ist zu tun, wenn eine Quittung fehlt? Dann können sich Unternehmer ...


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Gefälschte Rundfunkbeitragsrechnung!


Dies meldet Heise online mit dem Hinweis auf eine von der hessischen Polizei veröffentlichte Mitteilung vom 25. März 2013. Die gefälschte Rechnung wird als Postwurfsendung in Umlauf gebracht, wobei die Polizei Hinweise darauf hat, dass sie nicht über den regulären Postweg verteilt wird. Sie tarnt sich als offizielles Schreiben des ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

IT-Readme: IT-News der Woche kompakt!


Soft- & Hardware-News:

Webkit: Browser-Engine mit Ecke & Kanten!

Laut ZDNet äußerte sich der bekannte JavaScript- und jQuery-Entwickler Dave Methvin unlängst kritisch über die Browser-Engine Webkit. Als essenzieller Bestandteil der Browser Chrome, Safari und bald wohl auch Opera sei es bedenklich, dass Webkit eine hohe Zahl zum Teil sehr alter ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen