Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Laufen Facebook-Beiträge bald ab?


Wir füttern Facebook ständig mit Informationen, die Flut an Bildern, Videos oder Wortbeiträgen ebbt nicht ab. Doch wohin mit all den Daten? Facebook testet momentan eine Funktion, mit der Beiträge nach einiger Zeit verschwinden sollen. Zu diesem Zweck können die User ihre Postings mit einem Ablauf-Termin versehen.

Von Facebook selbst ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

BGH: Googles Suchvorschläge löschen!


Die automatisch angebotenen Suchergebnisse, die Google seit rund 4 Jahren in seiner Suchleiste anzeigt, sollen den Anwendern die Suche erleichtern. Die angezeigten Suchwortkombinationen repräsentieren dabei objektiv Sucheingaben anderer Google-User, die diese bereits vorgenommen haben. Allerdings werden hierbei gerade im Zusammenhang mit Namen zahlreiche Kombinationen vorgeschlagen, mit denen die jeweils betroffene ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Unerwünschte Fotos online: Was jetzt?


Auch wenn Personalchefs und Stellen- bzw. Projektausschreiber sich keine Informationen über ihre Bewerber aus dem Internet holen sollen, wird dies sicherlich trotzdem ein großer Teil der Verantwortlichen tun. Schließlich will man ja wissen, wen man sich ins Haus holt. Und auch umgekehrt machen sich die Interessenten mit hoher Wahrscheinlichkeit mittels ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Megaupload: Löschung ab Donnerstag?


Die zuständige Staatsanwaltschaft hat laut der Nachrichtenagentur AP vor, schon kommenden Donnerstag die Upload-Bestände Megauploads endgültig zu löschen. Dies schließt neben Videomaterial auch Fotos und persönliche Dokumente mit ein. Eine externe Firma hatte von Megaupload den Auftrag für die Datenspeicherung erhalten.

Wie der Megaupload-Anwalt Ira Rothken verlauten ließ, sei das gesamte Megaupload-Kapital inzwischen jedoch durch die Staatsanwaltschaft auf Eis gelegt worden. Die beauftragten Speicherfirmen Carpathia Hosting und Cogent Communications beginnen daher möglicherweise bereits am Donnerstag damit, die Daten zu löschen.


notebooksbilliger.de

(Quelle: www.it-times.de)

(Bild: © kebox – fotolia.com)


komplette Meldung auf Freelancer Wissen lesen