Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Ladesäulen-Chaos: Netzagentur plant freie Stromanbieterwahl


Bund plant darüber hinaus, 1.000 DC-Ladeparks zu errichten, um das Ladesäulen-Chaos zu reduzieren. Dem Ladesäulen-Chaos in Deutschland soll in den kommenden Monaten endlich ein Ende bereitet werden. Wie der Hamburger Ökostromversorger LichtBlick berichtet, plant die Netzagentur die freie Stromanbieterwahl an der Ladesäule zu ermöglichen. Gleichzeitig will der Bund stärker ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Paquet de relance économique : le gouvernement adopte des mesures audacieuses et tournées vers l’avenir


Réduction temporaire de la taxe sur la valeur ajoutée, plafonnement du prélèvement EEG jusqu’en 2022, promotion de l’hydrogène, des voitures électriques et des transports publics. La nuit dernière, le gouvernement allemand a adopté un plan de relance économique complet, courageux et largement orienté vers l’avenir, d’une valeur de 130 milliards ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Economic stimulus package: Government adopts bold and forward-looking measures


Value-added tax is temporarily reduced, EEG levy capped until 2022, hydrogen, electric cars and public transport promoted. Last night, the German government passed a comprehensive, courageous and largely future-oriented economic stimulus package worth 130 billion euros. The key point is that the value-added tax will be reduced to 16 or ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Konjunkturpaket: Regierung beschließt mutige und zukunftsorientierte Maßnahmen


Mehrwertsteuer wird vorübergehend gesenkt, EEG-Umlage bis 2022 gedeckelt, Wasserstoff-, Elektroautos- und ÖPNV gefördert. Die Bundesregierung hat gestern Nacht ein umfassendes, mutiges und zum großen Teil zukunftsorientiertes Konjunkturpaket im Umfang von 130 Milliarden Euro. Zentral ist, dass die Mehrwertsteuer für sechs Monate auf 16 bzw. 5 Prozent gesenkt wird, um zu ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Westminster hat die erste Wohnstraße für Elektroautos


Westminster Elektroauto aufladen Straßenlaterne

Siemens und ubitricity haben die Straßenlaternen in der Sutherland Avenue zu Ladeinfrastruktur umgerüstet

Die Sutherland Avenue in London hat einen neuen Spitznamen: Electric Avenue, W9. Der Grund: Dort hat Siemens zusammen mit dem Berliner Cleantech-Startup ubitricity die erste Straße des Landes vollständig zum Laden für Elektrofahrzeuge umgerüstet. 24 Ladepunkte, angedockt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wie Gridserve die Elektroauto-Ladeinfrastruktur in UK revolutioniert


Gridserve Ladeinfrastruktur Ladestelle Großbritannien Elektroauto

Cleantech-Unternehmen Gridserve baut 100 Ladestellen namens Electric Forecourt in den kommenden 5 Jahren auf.

In Großbritannien entsteht seit heute ein Netzwerk aus 100 hochmodernen Ladestellen für Elektroautos. Das Cleantech-Startup Gridserve hat mit dem Aufbau der Electric Forecourt genannten Ladestellen begonnen. Der erste Electric Forecourt soll im Sommer 2020 eröffnet werden. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wolfsburg: Volkswagen verteilt flexible Schnellladesäulen


Schnellladesäulen Wolfsburg Volkswagen

Flexible Schnellladesäulen erlauben Laden mit bis zu 100 Kilowatt, belasten die Netze aber kaum. Nächster Schritt im Hinblick auf die Elektromobilitäts-Offensive der Volkswagen AG. Die Volkswagen Group Components hat in Wolfsburg mobile Ladesäulen aufgestellt, an denen 80 Wochen lang kostenfrei geladen werden kann. Neun der insgesamt zwölf Schnellladesäulen sind fest ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Laderoboter: Volkswagen Group Components zeigt mobile Ladetechnologie


Laderoboter Volkswagen

Laderoboter für die Tiefgarage – wie sich Volkswagen die Zukunft mit dem Elektroauto vorstellt. Volkswagen hat am zweiten Weihnachts-Feiertag einen Ausblick auf die Ladeinfrastruktur der Zukunft gegeben. Die Tochtergesellschaft Volkswagen Group Components entwickelt offenbar modulare, flexible und mobile Laderoboter, die beispielsweise in einer Tiefgarage eingesetzt werden können. Derzeit ist es ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Laderoboter: Volkswagen Group Components zeigt mobile Ladetechnologie


Laderoboter Volkswagen

Laderoboter für die Tiefgarage – wie sich Volkswagen die Zukunft mit dem Elektroauto vorstellt. Volkswagen hat am zweiten Weihnachts-Feiertag einen Ausblick auf die Ladeinfrastruktur der Zukunft gegeben. Die Tochtergesellschaft Volkswagen Group Components entwickelt offenbar modulare, flexible und mobile Laderoboter, die beispielsweise in einer Tiefgarage eingesetzt werden können. Derzeit ist es ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

ROCSYS: Cleantech-Startup automatisiert das Schnellladen


ROCSYS Ladeinfrastruktur Automatisierung

Niederländisches Startup meldet Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde für patentierte Soft-Robotik-Technologie. Wie lange müssen Elektroauto-Fahrer noch selbst Hand anlegen beim Aufladen der Fahrzeuge? Rocsys, ein Cleantech-Unternehmen aus den Niederlanden, sorgt jetzt mit einer hochautomatisierten Lösung für Aufsehen. Im Video zeigen die Niederländer, wie es gehen kann. Jetzt hat das erst in diesem ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen