Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Kitty Hawk Cora: Larry Page’s Flugtaxi konkurriert mit Thelen’s Lilium


Kitty Hawk macht dem Lilium Jet von Frank Thelen Konkurrenz

In Deutschland wird der Plan, die Mobilität mit Flugtaxis zu revolutionieren, eher skeptisch betrachtet. Und das, obwohl mit Star-Investor Frank Thelen ein Held der Digitalszene mit Lilium Aviation ein Startup aus diesem Bereich finanziert und unterstützt. Weltweit sind die Bestrebungen, mit Flugtaxis den Verkehr zu verbessern, deutlich spürbarer: Das nun ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Waymo: Soweit ist Google bereits mit dem autonomen Fahren (Video)


Chrysler's Mini-Vans sollen autonome Flotte von Waymo bilden

Der US-Bundesstaat Kalifornien hat jetzt autonomes Fahren zu Testzwecken unter weiter gelockerten Bedingungen zugelassen. Ein „Remote Operater“ muss mit den Insassen verbunden sein, aber nicht auf dem Fahrersitz sitzen. Das zeigt, wie sehr die Behörden und Regierungen die Vorreiter auf dem Gebiet des autonomen Fahrens unterstützen wollen. Denn hier winkt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Webseiten-Erfolg: Google als Freund gewinnen


Leseprobe Bei der Konzeption einer Webseite ist es unverzichtbar auf die Anforderungen von Google einzugehen. Worauf ist im Hinblick auf Verlinkung, Vernetzung und Werbung zu achten, damit Ihre Produkte und (…) Weiterlesen


komplette Meldung auf Das Unternehmerhandbuch lesen

Ist Google Glass schon tot?


Für Googles Datenbrille sieht es düster aus. Zwar heißt es von offizieller Seite erst mal nur, dass der Termin für die Markteinführung verschoben wird. Doch Google hat Probleme mit der Brille: Viele Entwickler haben kein Interesse mehr an dem Produkt, Firmen pausieren. Für App-Entwickler ist es besonders schwierig. Wie viele ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Google macht jetzt in Medizin


Jetzt will Google sich auch noch um unsere Gesundheit kümmern. Einem Medienbericht zufolge soll der Konzern an entsprechender Hardware und Nanopartikeln arbeiten. Ziel des ganzen soll die Überwachung der Blutchemie sein, damit Krankheiten früher erkannt werden. Die Pläne rufen viele Kritiker auf den Plan, die falsche Behandlungen und Angstmacherei befürchten.

...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Nest übernimmt Smart Home Startup Revolv – Google-Tochter Nest will neben Smart Home-Geräten nun auch Smart Home Software-Lösungen verstärken


Google übernimmt Nest, Nest kauft Revolv – der Konzentrationsprozess im Smart Home Markt geht munter weiter – Revolv sorgt, ähnlich wie das deutsche Startup Codeatelier mit seiner Lösung Homee, Smart Home-Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren. Diese übergreifende Nutzungsmöglichkeit soll den Angaben zufolge nun in das System von Nest integriert werden. ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Amazon will Prime-Kunden bevorzugen


In den USA hat Amazon für seine Prime-Kunden einen ganz besonderen Service eingeführt. Sie können ab sofort zeitlich begrenzte Angebote – die Blitzangebote – früher nutzen als Nicht-Prime-Kunden. Einer Mitteilung des Onlinehändlers zufolge, die am Dienstag veröffentlicht wurde, bekommen Prime-Kunden jetzt einen Zeitvorsprung von 30 Minuten. Auch für die Angebote ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

13 Social Media-Tipps


Viele persönliche Dienstleister wie Trainer, Berater und Coaches verplempern viel Zeit und Geld mit Social Media-Aktivitäten, weil diese nicht in eine Marketingstrategie eingebettet sind. Zudem haben sie oft wenig Online-Marketing-Erfahrung. Deshalb schwatzen ihnen sogenannte Experten leicht irgendwelche „Zaubermittel“ auf.

Selbstständige müssen heute in den Social Networks wie XING ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Whatsapp-Konkurrenz von Google?


Wenn sich Menschen per Smartphone Nachrichten schicken, dann in der Regel per Whatsapp oder Facebook-Messenger. Doch auch Google soll ein Stück vom Kuchen wollen und an einer eigenen Messenger-App arbeiten. Die App und das Programm Android One sollen vor allem Nutzer in Schwellenländern überzeugen.

Seit Facebook Whatsapp aufgekauft hat, steht ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Deutsche Telekom erster Partner der offenen Smart Home-Plattform von yetu – Berliner Cleantech-Startup yetu stellt auf IFA neues Ökosystem für das Smart Home vor / Offene Plattform basiert auf Open Source Software


Die, nach eigenen Angaben, erste offene Smart-Home-Plattform weltweit hat das von mehreren erfahrenen Unternehmern gegründete Cleantech-Startup yetu aus Berlin jetzt im Rahmen der IFA vorgestellt. Alle Endgeräte im Haus wie Fernseher, HiFi, Haushaltsgeräte und Sensoren sollen über ein einziges Home Gateway steuerbar gemacht werden. Sie erhalten eine Fernbedienung, sind aber ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen