Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Trendwende: Gold – ETF-Käufe legen weiter zu


Osisko_Mining-Fine_Gold_Feingold

Eine Feinunze Gold; Foto Osisko Mining

Der Einbruch des Goldpreises im Jahr 2013 war insbesondere auf die gewaltigen Mittelabflüsse der mit dem gelben Metall hinterlegten ETFs zurückzuführen, die 880 Tonnen Gold abgaben. In den folgenden zwei Jahren hielten sich die Käufe von Gold-ETF-Anteilen dann sehr in Grenzen. Doch 2016 hat ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Gegen den Trend: Bestände der Platin-ETPs steigen wieder


Bleskop Schacht der Platinmine Rustenburg von Anglo American in Südafrika. Bildquelle: Anglo American

Bleskop Schacht der Platinmine Rustenburg von Anglo American in Südafrika. Bildquelle: Anglo American

Während die Rohstoffanleger weltweit sich aus vielen Rohstoffen verabschieden, fließt Platinfonds derzeit stetig neues Kapital zu.

An der Börse handelbare Produkte (ETP oder Exchange Traded Products), die auf dem Edelmetall basieren, haben einen Anstieg auf 88,6 Tonnen ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Exchange Traded Funds reloaded: Gespräch mit Dominique Riedl, Gründer von justETF


Ich habe den Gründer und Geschäftsführer der ETF Plattform justETF, Dominique Riedl, im vergangenen Jahr an der Börse Stuttgart kennengelernt. Wir haben uns sehr angeregt über FinTechs und ETFs unterhalten. Wir haben die Essentials des Gesprächs nun in ein Interview gegossen, dass wir per Mail durchgeführt haben. Kannst Du kurz ...


komplette Meldung auf Blick Log lesen

Commerzbank: ETF-Goldbestände und Goldmünzenverkäufe steigen


Goldbarren - Foto: covilha, everystockphoto.com

Goldbarren – Foto: covilha, everystockphoto.com

Nach Aussage der Commerzbank sind die Bestände der Gold-ETFs am Montag gestiegen und auch die Verkäufe von Goldmünzen hätten im Herbst zugelegt.

Die Bank wies darauf hin, dass die von Bloomberg nachvollzogenen Bestände der Gold-ETFs am Montag um 3,7 Tonnen stiegen. Das sei der ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Futures-Händler pessimistischer: Gold-ETFs mit höchstem Zufluss seit November 2012


Newcrest_Mining_LGL_GoldSelbst der Rückgang des Goldpreises unter die psychologisch wichtige Marke von 1.300 USD pro Unze Ende des vergangenen Monats hielt die Edelmetallanleger nicht davon ab, wieder mehr Kapital in den Sektor zu investieren.

Vergangene Woche lag der Mittelzufluss in börsennotierte Fonds (ETF), die mit physischem Gold besichert sind, zwar ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Analystenmeinung: Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, Gold zu kaufen.


Goldbarren Foto: VisualMedia

Goldbarren Foto: VisualMedia

Eines der Probleme, denen sich potenzielle Goldanleger gegenüber sehen, die von einem langfristigen Anstieg des Goldpreises überzeugt sind, ist zu entscheiden, wann sie nun wirklich Gold, Goldaktien oder Anlageprodukte auf Gold kaufen sollten. Der renommierte New Yorker Goldanalyst Jeff Nichols glaubt, dass dieser Zeitpunkt genau jetzt gekommen ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Silber – Schwache Investmentnachfrage und Überangebot werden den Preis belasten


Silberbarren

Die Analysten der HSBC gehen davon aus, dass der durchschnittliche Silberpreis des laufenden Jahres bei nur 19,50 USD pro Unze liegen wird. Ein Anstieg des verfügbaren Angebots werde möglichen Rallyes Grenzen setzen, hieß es.

Bisher waren die Experten für 2014 noch von einem durchschnittlichen Silberpreis von 20,80 USD pro Unze ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Silber – Schwache Investmentnachfrage und Überangebot werden den Preis belasten


Silberbarren

Die Analysten der HSBC gehen davon aus, dass der durchschnittliche Silberpreis des laufenden Jahres bei nur 19,50 USD pro Unze liegen wird. Ein Anstieg des verfügbaren Angebots werde möglichen Rallyes Grenzen setzen, hieß es.

Bisher waren die Experten für 2014 noch von einem durchschnittlichen Silberpreis von 20,80 USD pro Unze ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Shorteindeckungen und Risikoaversion: Goldpreisrallye reißt Minenaktien mit nach oben


Goldbarren. Quelle: Semafo

Goldbarren. Quelle: Semafo

Nach Wochen und Monaten eher gedrückten Handels hat der Goldpreis gestern einen dynamischen Ausbruch hingelegt. Der Preis für eine Unze des gelben Metalls schoss um mehr als 48 USD oder fast 4% nach oben und schloss am Tageshoch von 1.320 USD pro Unze. Das ist die ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen

Shorteindeckungen und Risikoaversion: Goldpreisrallye reißt Minenaktien mit nach oben


Goldbarren. Quelle: Semafo

Goldbarren. Quelle: Semafo

Nach Wochen und Monaten eher gedrückten Handels hat der Goldpreis gestern einen dynamischen Ausbruch hingelegt. Der Preis für eine Unze des gelben Metalls schoss um mehr als 48 USD oder fast 4% nach oben und schloss am Tageshoch von 1.320 USD pro Unze. Das ist die ...


komplette Meldung auf Björn Junker lesen