Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Neo-Reichweite: VW-Elektroauto kommt 330 bis 600 Kilometer weit


Neo-Reichweite bis zu 600 Kilometer

Bereits vor einem halben Jahr berichtete Cleanthinking über den VW Neo, das erste reine Elektroauto von Volkswagen, das Ende 2019 auf den Markt kommen soll. Jetzt kommen zunehmend Details ans Licht, wie das Elektroauto in den Alltag der Menschen, etwa von Pendlern, integriert werden könnte. Die Neo-Reichweite soll bei 330 ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Tesla-Verwaltungsrat: Elon Musk gibt Posten ab – und wird trotzdem gewinnen


Mehr Kontrolle: Börsenaufsicht zwingt Elon Musk, Macht abzugeben und Tesla-Verwaltungsrat-Chefposten zu verlassen.

Es ist ein Endkampf zwischen dem zukunftsgerichteten Elektroauto- und Energie-Pionier Tesla und den etablierten Konzernen und Managern, die ihre Felle davon schwimmen sehen. Diese erringen nun einen Teilerfolg über die Börsenaufsicht. Aber: Tesla hat, Gerüchten zufolge, den Turnaround geschafft und wird bereits kommende Woche mit Zahlen glänzen.

Der Beitrag Tesla-Verwaltungsrat: ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Elektroauto Audi e-tron


Vorwiegend für den amerikanischen Markt? Der Audi e-tron als Premium-SUV.

Heute hat für Audi-Fahrer und die Volkswagen-Tochter ein neues Zeitalter begonnen: Mit dem Audi e-tron stellte der Autobauer erstmals ein Serien-Elektroauto vor. Das Ziel ist ambitioniert: Audi strebt CO2-neutrale Mobilität an und dreht an reichlich Stellschrauben, um Trends wie Urbanisierung, Ressourcenknappheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Das Premium-SUV ist ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Im Windschatten von Tesla: BYTON macht Fortschritte


BYTON macht viele Fortschritte beim Aufbau der Serienproduktion für Elektroautos - ist aber noch im Windschatten von Tesla

Im Windschatten vom enteilten Pionier Tesla macht BYTON Fortschritte beim Aufbau von Marke, Produktion und Technologie.

Der Beitrag Im Windschatten von Tesla: BYTON macht Fortschritte erschien zuerst auf CleanThinking.de.


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Sila Nano: 70 Million-Finanzierung für innovative Batteriematerialien


Sila Nano sichert sich weitere Finanzierungsrunde

Im März 2018 gaben BMW und Sila Nanotechnologies eine Partnerschaft bekannt. Das Cleantech-Unternehmen, kurz Sila Nano genannt, will eine neue Batterietechnologie auf den Markt bringen, die BMW ab 2023 in seinen Elektroautos einsetzen möchte. Jetzt hat Sila Nano zumindest finanziell den nächsten Schritt gemacht: In Einer Series-D-Finanzierungsrunde hat das Unternehmen ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

E.ON: Ladeinfrastruktur reicht für mehr Elektroautos


E.ON errechnet, dass schon heute viel mehr Elektroautos auf die Straßen könnten

Bei der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität wurde oft vom Henne-Ei-Problem gesprochen. Solange das eine nicht da ist (Fahrzeuge), werde niemand in das andere investieren (Ladesäulen). Inzwischen hat sich dieses Problem nach einer Untersuchung von E.ON in Luft aufgelöst: Die vorhandene Ladeinfrastruktur mit 12.000 Stationen reicht nach einer Analyse von ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

DAF CF Electric: DAF und VDL entwickeln E-Truck für den Stadtverkehr


Elektro-LKW: Der Truck DAF CF Electric aus den Niederlanden schafft 100 Kilometer elektrische Reichweite

Die Elektrifizierung von kleineren und mittleren Nutzfahrzeugen geht konsequent voran. Gerade im innerstädtischen Transportverkehr können etablierte Fahrzeuge wie der DAF CF – immerhin Truck of the Year 2018 – ihre Stärken als Elektrovariante DAF CF Electric konsequent ausspielen: Kein Lärm und keine lokalen Emissionen. Um diesen Anforderungen, die inzwischen viele ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Elektroauto-Verkäufe: Tesla und Nissan weiter erfolgreich


Nissan Leaf kurbelt Elektroauto-Verkäufe in Europa an

Während Aussagen von Wallt Street-Analysten wie Rajvindra Gill (Needham) befürchten lassen, Tesla-Vorbesteller würden reihenweise abspringen, sprechen die Fakten von Elon Musk laut electrek eine andere Sprache. Kurz nach der Eröffnung des Design-Tools auf der Tesla-Webseite hat Tesla nach Aussage des CEOs in einer Woche 7.000 Fahrzeugbestellungen erhalten. Ein gutes ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

BAFA fordert Tesla-Förderung zurück – Tesla wehrt sich


BAFA und Tesla streiten über Rechtmäßigkeit der Elektroauto-Förderung

60.000 Euro (netto): so lautet die Obergrenze für Elektroautos, die von der Kaufprämie gemäß der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen profitieren sollten. Laut der ausführenden Stelle BAFA hat Tesla diese Preisobergrenze nicht eingehalten. Jetzt fordert das BAFA daher Förderung von Käufern, die vor dem März ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

e.GO Mobile AG eröffnet Elektroauto-Werk in Aachen


Elektromobilität aus Nordrhein-Westfalen: Ende des Jahres wird das erste Auto der e.GO Mobile AG ausgeliefert

Elektroautos sind teuer? Prof. Günther Schuh, der CEO der e.GO Mobile AG, möchte diese Mär widerlegen. Vor wenigen Tagen hat das Unternehmen nun seine Produktionsstätte für den kleinen, elektrischen Stadtflitzer e.Go Life eröffnet. Es ist eine Fabrik zum Vorzeigen für Industrie 4.0: Viel Vernetzung, Automatisierung, Digitalisierung von ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen