Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Volkswagen AG investiert eine Milliarde und baut Batteriezellfertigung in Salzgitter


Volkswagen plant eigene Batteriezellfertigung

Am heutigen Dienstag hat der Volkswagen-Konzern weitere Entscheidungen zu seiner Elektro-Offensive bekannt gegeben. Nachdem viele Gerüchte schon vor Stunden besagten, der Autobauer wolle eine Milliarde Euro in eine eigene Batteriezellfertigung investieren, wurde diese Absicht nun offiziell bestätigt. Das Werk soll in Salzgitter entstehen - dort bündelt der Konzern bereits seine ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Farasis Energy investiert in Batterie-Produktion in Bitterfeld-Wolfen


Farasis Energy Batterizellen Batteriemodule Batteriesysteme Batterien Elektroauto

Während deutsche, aber auch einige europäische Unternehmen weiterhin Zögern und Zaudern, machen chinesische und amerikanische Unternehmen längst Nägel mit Köpfen: Nach CATL hat nun auch Farasis Energy einen deutschen Produktionsstandort angekündigt. Zog es CATL ans Erfurter Kreuz, findet Farasis Energy im ehemaligen Solar Valley in Bitterfeld-Wolfen eine neue Heimat. Im ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Ford investiert in Festkörper-Batterien von Cleantech-Startup Solid Power


Solid Power Feststoffbatterien

Während Volkswagen auf die Feststoffbatterien von Quantumscape investiert und Daimler in Elektrobussen offenbar die Festkörper-Technologie von Blue Solutions aus dem Bolloré-Konzern einsetzen möchte, hat sich die Ford Motor Company nun für ein Investment in Festkörperbatterien des Cleantech-Startups Solid Power entschieden.

Der Beitrag Ford investiert in Festkörper-Batterien von Cleantech-Startup Solid Power ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Daimler liefert 2020 den Elektrobusse eCitaro mit Feststoffbatterie nach Wiesbaden


Wiesbaden eCitaro Feststoffbatterie Großauftrag Elektrobus

Mit der Bestellung von 56 eCitaro ist bei Mercedes-Benz nun ein Rekordauftrag für den innovativen Elektrobus eingegangen. Wiesbaden mit seiner Verkehrsgesellschaft ESWE entschied sich sowohl für die Elektrobusse aus dem Hause Daimler als auch für vollumfängliche Services: So baut Mercedes-Benz in Wiesbaden nicht nur den Betriebshof um, sondern errichtet auch ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

European Battery Union: Volkswagen und Northvolt bündeln Kräfte für Batterieforschung


European Battery Union

Konsortium European Battery Union will gesamten Wertstrom der Batterien erforschen Der Volkswagen-Konzern und der schwedische Zellhersteller Northvolt haben sich zur European Battery Union (EBU) verbündet. Das Konsortium möchte sich an der Finanzierung der Forschung, Entwicklung und industriellen Umsetzung der Batterietechnologie beteiligen. Im ersten Schritt sollen auch Fördergelder der Bundesregierung und ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Cleantech-Unternehmen ecovolta will Brandrisiko von Elektroautos reduzieren


ecovolta Cleantech-Unternehmen Li-Ion-Batteriesystem Energiespeicher

Während der Energy Storage Europe 2019 zeigt ecovolta ein neues Sicherheitskonzept, dass die Wahrscheinlichkeit von Batteriebränden und Zellexplosionen im Bereich Elektromobilität vermindern soll. Ein Kernproblem, was das Löschen von brennenden Batteriesystemen so schwer macht, ist, dass sich die einzelnen kleinen Zellen nacheinander entzünden und so immer neue Brandherde entstehen können.

...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Envision Energy verspricht Batterien für 50 Dollar/kWh bis 2025


50 Dollar pro Kilowattstunde ab 2025? Envision Energy rechnet damit.

Kommt die Elektroauto-Revolution viel schneller als erwartet? Envision Energy hatte dieses Jahr die Batterie-Sparte von Nissan gekauft Das chinesische Unternehmen Envision Energy hat vor kurzem die Nissan-Batteriesparte übernommen. Jetzt verspricht Gründer und CEO Lei Zhang, man werde nicht nur bis 2020 einen Batteriepreis von 100 US-Dollar pro Kilowattstunde sehen, sondern ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Zellproduktion: Sefcovic und Altmaier wollen ein Drittel in Europa herstellen


Berliner Vernetzungskonferenz: Zellproduktion wird immer wahrscheinlicher

EU-Kommissar Sefcovic und Bundeswirtschaftsminister Altmaier wollen gemeinschaftlich eine Zellproduktion für Elektroauto-Batterien in Deutschland und Europa forcieren. Beide Politiker machten im Rahmen der Berliner Vernetzungskonferenz rund um Elektromobilität diese Pläne deutlich. Ziel von Altmaier ist es, dass bis zum Jahr 2030 30 Prozent der Batteriezellen in Europa hergestellt werden. Im Bundeshaushalt ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Wasserstoff und Batterien statt Kohle: Zukunftsperspektive für die Lausitz


Power-to-X und Wasserstoff als Chance für die Lausitz

Für die Lausitz-Region wird der Strukturwandel weg von der Kohleförderung dramatische Konsequenzen haben. Der Bedarf, neue großindustrielle Produktionsanlagen dort anzusiedeln, um einen Teil der Ingenieure aus der Kohle in Beschäftigung zu halten, ist ein von der Politik erkanntes, notwendiges Muss. Dabei dürften die kommenden Wochen ganz entscheidend werden: Wirtschaftsminister Peter ...


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen

Mirko Hannemann: „Wir haben uns breitschlagen lassen!“


Aufklärung für die Hannemann-Geschichte: Im Interview werden einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen.

Was geschah 2010 wirklich rund um die Rekordfahrt von DBM Energy? Mirko Hannemann im Interview mit kenFM - über Batterietechnologie, die Automobilindustrie und darüber, wie man sich habe zu einem Medienspektakel breitschlagen lassen.

Der Beitrag Mirko Hannemann: „Wir haben uns breitschlagen lassen!“ erschien zuerst auf CleanThinking.de.


komplette Meldung auf CleanThinking.de lesen