Find Us on Facebook Follow Us on Twitter Bookmark & Share Subscribe to Feed
Business-Telegramm | News for better business

Lookout: Standards für App-Werbung!


Angesichts gängiger Praktiken, die mit Werbeanzeigen in mobilen Android-Apps aktuell den Rahmen des Erträglichen bzw. Erlaubten überschreiten, hält Lookout es für möglich, dass die Branche bald von höherer Instanz reguliert werden könnte, sollte sich diese Entwicklung fortsetzen. Um dem zuvor zu kommen, schlägt das Unternehmen Standards vor, die für ein ...


komplette Meldung auf IT News und Infos für Selbstständige | Freelancer Wissen lesen

Google: Kampf gegen schlechte Anzeigen!


Es sei entscheidend, dass Internet-User Google-Anzeigen Vertrauen schenken könnten, da Online-Werbung einer der wichtigsten wirtschaftlichen Aspekte des Internets sei. Da Kriminelle stets neue Möglichkeiten entwickelten, Online-Dienste und Anzeigen für ihre Machenschaften einzusetzen, wolle Google der Verbreitung von Fälschungen, Mal- und Spyware entgegenwirken.

Google verhindert die meisten schlechten Anzeigen bereits vorab, ...


komplette Meldung auf Freelancer Wissen lesen

Facebook: Künftig mobile Werbung!


Facebook gibt jedoch Entwarnung, es werde deshalb zu keiner Werbeflut über die App-Nutzer kommen. Vorerst werde es lediglich eine sog. „Promoted Story“ geben. Facebook dürfte damit versuchen, seine Umsätze im Vorfeld des Börsenganges noch einmal kräftig anzutreiben. Da mit ca. 425 Mio. Usern ungefähr die Hälfte aller Facebook-Mitglieder ihre Profile ...


komplette Meldung auf Freelancer Wissen lesen

Google AdWords: Gute Kunden!


Insgesamt konnte Google 2011 einen Umsatz von 38 Mrd. US-Dollar verzeichnen, von denen 96 Prozent mit Werbung erwirtschaftet wurden. Mit 4 MRd. Dollar schlug allein der AdWords-Geschäftsbereich mit Banken und Versicherungen zu Buche. Sucht man über Google beispielsweise die Schlagwörter „self employed health insurance“ (Krankenversicherung für Selbständige) und klickt anschließend auf eine entsprechende AdWords-Anzeige, verdient Google ziemlich genau 43,49 Dollar. Zwei US-Baumarktketten bescherten Google 2011 mittels AdWords zusammen den größten Einzelbetrag, nämlich die stolze Summe von 100 Mio. US-Dollar.

Im Bereich des Handels zählen Amazon mit 55,2 Mio. und Ebay mit 42,8 Mio. US-Dollar AdWords-Budget zu den Spitzenreitern. Auf ...


komplette Meldung auf Freelancer Wissen lesen